Der Tag der Liebenden ist wohl einer der wenigen Tage, die durch Corona nicht wirklich beeinträchtigt werden. Im Gegenteil, da viele Paare in Zeiten von Kontaktbeschränkungen oder Quarantäne ohnehin viel mehr Zeit zusammen verbringen, ist der Valentinstag womöglich kein Tag, den man lange herbei gesehnt hat. Dennoch, finden wir, bietet er eine willkommene Abwechslung im Alltagstrott und einen Grund seinem Partner oder seiner Partnerin mal wieder etwas Gutes zu tun – zum Beispiel in Form von Kuchen …

Schwarzwälder Kirsch Muffins

Wenn euer Liebster/eure Liebste auf den fränkischen Torten-Klassiker steht, ihr aber nicht gleich eine ganze Torte backen wollt, dann empfehlen wir diese Muffins.

Käsekuchen mit Mandarinen

Käsekuchen geht immer! Ob no-bake, American Cheesecake oder wie wir es am liebsten mögen: Nach dem traditionellen Rezept von Oma.

Brownies

Dises Rezept ist die richtige Wahl für alle Schoki-Freunde. Am besten schmecken uns die Brownies noch warm und innen leicht flüssig uuund mit Vanilleeis!

Herz-Muffins

Gehört ihr zu den Personen, die den Valentinstag furchtbar kitschig und klischeehaft mögen, dann dürften diese essbaren Herzen das Richtige für euch sein. Selbstverständlich mit rosa Zuckerglasur und Zuckerstreuseln in Herzform.

Apfel-Zimt-Blondies

Zum Schluss gibt es noch ein super leckeres Rezept für alle Apfel-Fans. Vielfach von uns erprobt und an Familienmitgliedern und Freunden erfolgreich getestet 🙂

Liebe geht durch den Magen

Ihr wollt eurem Herzensmenschen gleich ein ganzes Menü zaubern? Dann haben wir hier das perfekte Valentinstagsmenü für euch.

Hier findet ihr noch mehr Back-Ideen:

ZwetschgenmuffinsVon Fränkische RezepteDie Zwetschgensaison hat begonnen und die Früchte können auch in den Gärten Frankens wieder geerntet werden. Manchmal gibt es sogar so viel leckeres Obst, dass die Ideen für die Verarbeitung knapp werden. Um euch neue Inspiration für Rezepte zu liefern, möchten wir euch heute unsere saftigen Zwetschgenmuffins vorstellen. Wir wünschen euch viel Spaß beim Ausprobieren!
Wachmacher Kekse Matcha-VanilleVon NatuerlichLangLebenMatcha kennen einige von euch vielleicht schon als Tee-Getränk. Aber das gemahlene Pulver aus grünem Tee lässt sich auch wunderbar zu leckeren Gebäck verarbeiten. Unser Rezept für Wachmacher Kekse Matcha-Vanille ist dafür der beste Beweis. Matcha enthält außerdem genau wie Kaffee Koffein, die Wirkung des Pulvers setzt aber später ein und hält dafür länger an.
Zwetschgen-KäsekuchenVon Fränkische RezepteMitte Juli ist es wieder so weit und die ersten Zwetschgen können geerntet werden. Zur Verarbeitung der leckeren Früchte gibt es natürlich viele Möglichkeiten. Eine tolle Abwechslung zum typischen Zwetschgenkuchen ist die Käsekuchen-Variante. Wie ihr den Zwetschgen-Käsekuchen ganz einfach nachmachen könnt, zeigen wir euch hier.

* Hinweis: Wir sind immer auf der Suche nach tollen Angeboten und nützlichen Produkten für unsere Leser – nach Dingen, die uns selbst begeistern und Schnäppchen, die zu gut sind, um sie links liegen zu lassen. Es handelt sich bei den in diesem Rezept bereitgestellten und mit einem Sternchen gekennzeichneten Links um sogenannte Affiliate-Links/Werbelinks. Wenn Sie auf einen dieser Links klicken und darüber einkaufen, bekommen wir eine Provision vom Händler. Für Sie ändert sich dadurch nichts am Preis.