Meerrettich-Produktion

An was denkst du, wenn du Meerrettich hörst? An eine Wurzel, ein Glas, etwas Schärfe und einen gekitzelten Gaumen. So geht es uns – und auch sicher vielen anderen. Doch was ist Meerrettich, woher kommt er, was kann er und wie kann man ihn in leckere Gerichte verwandeln? Diesen Fragen gehen wir gemeinsam mit der ältesten Meerrettich-Marke der Welt auf den Grund. Freut euch auf spannende Insights von Schamel Meerrettich – und den schärfsten Blogartikel weit und breit:

Meerrettich: eine unscheinbare Stange wird berühmt

Überlieferungen zufolge taucht Meerrettich bereits in der Antike auf, wird lange Zeit als Heilpflanze behandelt und seit dem Mittelalter auch in Deutschland angebaut. Von seiner Funktion des Würzens hat er sich über die Jahre hinweg zu einer vielseitig einsetzbaren Zutat verwandelt und sich vor allem in der regionalen Küche etabliert. 

Von Ost- und Südeuropa, übermittelt durch slavische Völker nach Mitteleuropa, fand die Wurzel ihren Weg in unser fränkisches Baiersdorf. Zwischen Nürnberg und Bamberg liegt nämlich eines der größten zusammenhängenden Meerretichanbaugebiete der Welt. Schamel Meerrettich sorgt seit 1846 für vorzüglichen Genuss in höchster Qualität – und verleiht der Wurzel durch neue Produktkombinationen, Rezeptvorschläge und spannende Tipps ein zuvor nie dagewesenes modernes Image. Denn Meerrettich ist alltagstauglich, unheimlich vielseitig und ein wahrhaftes Superfood

Meerrettich-Herstellung

Schon gewusst?

0
mg Vitamin C stecken in 100 g Meerrettich
0
Stangen wachsen ca. auf einem Hektar Land
0
Jahre Anbautradition hat Meerrettich in Bayern

Vom Feld ins Glas – die Herstellung von Meerrettich

Die Vorarbeit – von den Bauern aufs Band 

Nach der Ernte werden die Stangen von den Krenbauern bearbeitet, von Blattgrün befreit und nach Handelsklassen sortiert. Dann werden die Stangen an die Kühlhäuser der Firma Schamel geliefert, wo sie unter klimatisch optimalen Bedingungen gelagert werden. Und bevor es aufs Band geht, werden ganze 20 Tonnen erneut handverlesen. 

Die Produktion: waschen, bürsten, schälen, reiben

Die Meerrettichstangen werden umweltfreundlich gewaschen, gebürstet und geschält, bevor sie zerkleinert und nochmals aussortiert werden. Denn für die Qualitätsprodukte wird stets nur das beste der Wurzel verwendet. Anschließend wird der Meerrettich fein gerieben und je nach Sorte mit weiteren Zutaten vermengt. 

Der krönende Abschluss: Der Meerrettich macht sich auf den Weg 

Die automatischen Abfüllstraßen garantieren Hygiene und Schnelligkeit und sorgen so dafür, dass täglich 150.000 Gläser über das Band laufen. Durch das Verschließen mit Heißluft bleibt der Meerrettich für einen Zeitraum von 5-10 Monaten in konstanter Qualität haltbar. Mit Frische-Siegel und hübschem Etikett gehen die Meerrettich-Gläser dann auf Reisen – zu Feinschmeckern auf der ganzen Welt. 

Meerrettich-Lager

Superfood Meerrettich: so gesund ist die Wurzel

Nicht umsonst werden Meerrettich schon seit Jahrhunderten heilende Kräfte zugesagt. Denn die Wurzel verleiht Gerichten nicht nur eine besondere Würze, sie macht diese außerdem zu gesundheitsfördernden Mahlzeiten in vielerlei Hinsicht.

✔ Wusstet ihr, dass in Meerrettich doppelt so viel Vitamin C steckt wie in Zitronen?

✔ Die enthaltenen ätherischen Öle unterstützen den Hormonhaushalt sowie Nerven- und Immunsystem.

✔ Meerrettich stärkt die Verdauung, fördert das Denken und wirkt als natürliches Antibiotikum.

✔ Die Wurzel ist reich an den Mineralstoffen Kalium, Calcium und Magnesium.

✔ Die Vitamine B1, B2 und B6 sind ausgezeichnete Energie-Lieferanten.

Rezepte mit Meerrettich: deftig, pikant & süß

Meerrettich genießt man häufig zu Fleisch, verwandelt ihn in eine feine Meerrettich-Sauce oder isst ihn pur zu frischem Fisch. Auch in der fränkischen Küche ist er vielseitig integriert: ob im Hochzeitsessen, dem Krenfleisch oder als Meerrettich-Suppe. Doch auch kreativ gedacht – als Zutat in vegetarischen Hauptspeisen, leichten Beilagen oder in Nachtischen – glänzt die Wurzel. 

Wir haben euch hier viele leckere Rezepte mit Schamel Meerrettich ausgewählt, die euch garantiert von der Vielseitigkeit einer durchaus modernen Wurzel überzeugen:

Meerrettich-Nachtisch: Weiße Schokoladen Panna Cotta

SCHAMEL_Weisse_Schokoladen-Panna-Cotta

Ihr wollt direkt loslegen und die kreativen Rezepte von Schamel Meerrettich nachmachen? Dann schaut doch auch mal auf deren YouTube-Kanal vorbei – hier gibt es hilfreiche Videoanleitungen und tolle Zubereitungstipps! 

Hier geht’s zum YouTube-Kanal

Über Schamel Meerrettich

Meerrettich-Stange

Im Jahr 1846 hat Johann Jakob Schamel begonnen, Meerrettich in höchster Qualität zu produzieren. Und dies haben ihm alle nachfolgenden Generationen gleich getan. Auch wenn sich die Trends, Geschmäcker und Technologien über die Jahre hinweg geändert haben, bleibt der Grundgedanke stets derselbe: die besten Meerrettichprodukte herzustellen ist die oberste Prämisse von Schamel Meerrettich. Und dass dies funktioniert, beweist nicht nur die Position als Marktführer, auch Auszeichnungen, BIO-Siegel und Beliebtheitsstudien zeigen, dass sich Investitionen in Geschmack, Nachhaltigkeit, faire Produktion und den bewussten Umgang mit heimischen Ressourcen auszahlen.

Wer jetzt noch kein Fan ist, kann sich in Baiersdorf im “schärfsten Museum der Welt” von der Geschichte und den Eigenschaften des Meerrettichs verzaubern lassen.

Auf den Geschmack gekommen?

2017_SCHAMEL-Logo_3c
Schamel Meerrettich Onlineshop

Zu deinem Meerrettich-Glück fehlt dir jetzt nur noch eines: der Original Schamel Meerrettich. Und das ist das geringste Problem, denn von Supermarkt bis Discounter findet man die Sorten in beinahe jedem Lebensmittel- und Feinkostgeschäft. Noch besser: wer gar nicht erst aus dem Haus will, kann sich alle Sorten direkt im Schamel-Onlineshop bestellen. Wir wünschen viel Freude beim Stöbern und Verkosten!

Entdecke hier alle unsere Meerrettich-Rezepte:

Lachsfilet in würziger Senf-Dill-Sauce mit Tomatensalat

Von Schamel MeerrettichEin ausgewogenes und vor allem leckeres Gericht, das nur wenig Arbeitsaufwand erfordert. Die Omega-3-Fettsäuren des Lachs sind gesund für Herz und Kreislauf. Dazu liefert ein leckerer Tomatensalat wichtige Vitamine.

Weiße Schokoladen Panna Cotta

Von Schamel MeerrettichPanna Cotta zählt zu den beliebtesten Nachspeisen überhaupt. Das weiße Schokoladen Panna Cotta mit Johannisbeeren und Meerretich ist nicht nur optisch, sondern auch geschmacklich ein absolutes Highlight.