Valentinstag

Bald ist es soweit, der Tag der Liebe steht vor der Tür. Traditionell wird der Valentinstag am 14. Februar gefeiert – und das nicht nur in Deutschland. In der ganzen Welt steht zu diesem Datum die Liebe im Fokus.

Entdecke unsere Video-Rezepte:

Pesto Rosso

Von Fränkische RezepteHeute geht es für uns kulinarisch in den Süden, genauer gesagt nach Italien. Denn im Grunde findet man dort sehr viele Ähnlichkeiten zu Franken. Die Italiener lieben gutes Essen und trinken dazu gerne Wein. Das italienische Pesto Rosso könnt ihr zu Pasta oder auf frischem Ciabatta genießen. Auf jeden Fall darf eine gute Flasche von eurem Lieblings-Frankenwein nicht fehlen :) Buon Appetito, Saluti und Prost!

Spargel-Feta-Salat

Von Fränkische RezepteWer Spargelsalat bisher nur mit weißem Spargel kennt, der sollte unbedingt mal unser neues Rezept ausprobieren. Der Salat aus grünem Spargel, Tomaten und Feta ist nicht nur perfekt als Grillbeilage, sondern schmeckt auch als alleinige Mahlzeit fantastisch, macht satt und ist noch dazu sehr gesund. Also gerne eine Portion mehr essen :)

Zupfbrot mit Kräutern

Von Fränkische RezepteDieses Kräuter-Knoblauch-Zupfbrot reiht sich perfekt ein neben Grillspießen, frischen Salaten und Dips für die Grillparty. Es schmeckt aber auch pur oder mit etwas Kräuterbutter bestrichen einfach hervorragend. Ihr könnt es -wie der Name schon sagt - entweder einfach aus der Form zupfen oder aber in Scheiben schneiden.

Die Herkunft des Valentinstags

Diese Festlichkeiten gehen auf Bischof Valentin von Terni zurück, welcher im alten Rom als Wunderheiler galt und aufgrund dieser Gaben mit dem Tod gestraft wurde. 200 Jahre später gab Papst Gelasius dem Tag den Namen “Valentinstag”. Dies ist eine der Legenden zur Entstehung, natürlich tummeln sich die Geschichten und Gerüchte rund um den Liebes-Tag. Bis 1969 war der 14. Februar sogar ein offizieller Feiertag.

Das perfekte Valentinstagsgeschenk

Doch mit der Bekanntheit des Valentinstags stieg auch die Kommerzialisierung der Liebe. Rosen, Pralinen oder Schmuck erleben Jahr für Jahr ihr Umsatzhoch. Die Restaurants sind gefüllt, verliebte Paare wohin man blickt. Doch wieso sollte man die Liebe in Form materieller Güter zeigen? Wäre es nicht viel schöner, ein kreatives Valentinstags-Menü zusammenzustellen, den Trubel der Straßen hinter sich zu lassen und einfach einen genussvollen Abend in Zweisamkeit zu verbringen?

Ein fränkisches Valentinstagsmenü

Vorspeise: Grießnockerlsuppe

Auf den ersten Blick klingt eine Grießnockerlsuppe unspektakulär, betrachtet man jedoch den Gedanken dahinter, ist es umso wirksamer. Die Fränkische Hochzeitssuppe ist ein beliebtes Gericht – doch am Valentinstag mit einer Hochzeitssuppe aufzutrumpfen, kann voreilige Schlüsse hervorrufen. Die Grießnockerlsuppe ist demnach die perfekte Vorstufe und somit das passende Gericht für eine Vorspeise.

Grießklößchensuppe

Hauptgericht: Gemüse-Kuchen in Rosenform

Warum Rosen kaufen, wenn man ein Rosen-Gericht zaubern kann? Diese Gemüsequiche ist nicht nur lecker, sie kann auch beliebig variiert werden. Je nachdem, welche Gemüsesorten dein Partner favorisiert.

Gemüse-Quiche in Rosenform

Beilage: Gemischter Salat mit Granatapfelkernen

Seit der Antike wird den roten Kernen ein Liebeszauber nachgesagt. Wann sonst als am Valentinstag sollten wir die Granatapfelkerne also in unsere Kreationen integrieren? Ein feiner Salat, der durch die knalligen Kerne zum echten Hingucker wird, ist unsere Valentinstags-Beilage.

Salat mit Granatapfelkernen

Nachtisch: Apfelrosen mit Aprikosenmus

Die Rosen der etwas anderen Art. Unsere Apfelrosen aus Blätterteig sind ein echter Hingucker. Fruchtig, süß und ideal zum Verlieben.

Weitere leckere Nachspeisen findest du hier:

Rhabarber Crumble

Von Fränkische RezepteApple Crumble kennt jeder, aber habt ihr schonmal Rhabarber Crumble probiert? Das ist nämlich perfekt für den Frühling! Die Mischung aus dem süßen crunchy Haferflocken-Topping und dem sauren fruchtigen Rhabarber-Kompott zaubert eine himmlisch leckere Nachspeise auf den Tisch.

Frozen Joghurt selber machen

Von Fränkische RezepteFrozen Joghurt ist ein absolutes Muss im Sommer! Wir lieben den frischen Geschmack, besonders weil er nicht ganz so süß wie gewöhnliches Eis ist. Frozen Joghurt lässt sich super einfach selbst herstellen - und mit verschiedenen Toppings immer wieder variieren.

Weiße Schoko-Cookies

Von Fränkische RezepteSchokoladenkekse sind immer eine gute Idee! Wir haben heute eine leckere Variation mit weißer Schokolade und Rohrohrzucker ausprobiert. Diese White Chocolate Cookies solltet ihr unbedingt versuchen!

Du möchtest gleich loslegen?