Das Osterfest ist der perfekte Anlass, um neue Rezepte auszuprobieren und Freunde und Familie mit euren Kreationen zu überraschen. Egal ob es dabei um Gebäck, Gerichte mit österlichen Zutaten oder um Eierverwertung nach der Nestersuche geht, hier findet ihr mit Sicherheit das passende Rezept.

Ostergebäck zum Kaffee

Auch am Ostersonntag darf natürlich eine gemütliche Tasse Kaffee nicht fehlen. Und was schmeckt dazu besser, als selbstgemachtes Gebäck? Nichts! Aus diesem Grund haben wir eine Mischung aus echten Klassikern sowie neuen Ideen für euch herausgesucht. Wir wünschen euch viel Spaß beim Genießen!

Osterbrot backen
Osterbrot
Oster-Cupcakes
Osterlamm mit Puderzucker
Osterlamm

Österliche Zutaten

Wer an Ostern denkt, denkt häufig auch an Karotten. Handelt es sich doch dabei um das traditionelle Lieblingsessen des Osterhasen. Doch nicht nur das, Karotten lassen sich vielseitig einsetzten und bilden die Grundlage für unzählige leckere Rezepte. Wir möchten euch daher drei verschiedene Möglichkeiten vorstellen, wie ihr Karotten in euren Speiseplan einbinden könnt.

Karottenbrot
Karottensalat
Karotten-Salat
Kartottensaft
Karotten-Orangen-Saft

Rezepte zur Eierverwertung

Die Suche nach dem Osternest gehört für viele Kinder zum Highlight des Osterfests. Zum Inhalt des Nests gehören dabei meist Süßigkeiten und vor allem bunte Eier. Für viele Eltern stellt sich dadurch gleichzeitig die Frage: wohin mit all den Eiern, die Kinder nicht nur am Osterfest geschenkt bekommen? Um euch weiterzuhelfen, gibt es hier drei Vorschläge, wie ihr die übriggebliebenen Eier am besten verwerten könnt.

Senfeier mit Kartoffeln
Senfeier mit Kartoffeln
Eiersalat
Eiersalat
Fliegenpilz-Eier
Fliegenpilz-Eier