Grundrezepte fĂŒr den Alltag

Rahmsoße selber machen

Von FrĂ€nkische RezepteSpĂ€tzle, Nudeln, Kroketten, Schnitzel, Lende und HĂŒhnchen – was haben diese Schmankerl gemeinsam? Richtig, sie schmecken alle noch besser mit Rahmsoße! Mit diesem Rezept braucht ihr nie wieder Fertigsoßen und Trockenmischungen, denn die beste Rahmsoße Frankens, kommt natĂŒrlich direkt aus dem Kochtopf!

Rhabarbersirup selber machen

Von FrĂ€nkische RezepteMit diesem Rezept kannst du deinen eigenen Rhabarber-Sirup herstellen. Diesen kannst du an heißen Tagen als erfrischende Rhabarber-Limo genießen. Dazu gießt du den Sirup mit etwas spritzigem Wasser auf und servierst ihn dann nach Belieben mit EiswĂŒrfeln und frischen KrĂ€utern. Wir wĂŒnschen einen guten Durst!

FrÀnkischer Maiwipfelsirup

Von FrĂ€nkische RezepteMaiwipfelsirup ist in Franken vor allem als schleimlösendes Mittel gegen Husten bekannt. Aber auch kulinarisch kann man den sĂŒĂŸen Sirup wunderbar einsetzen. Du kannst den gesunden Saft, der aus Fichtennadeln gewonnen wird, zum Beispiel als SĂŒĂŸungsmittel einsetzen und Ă€hnlich wie Honig verwenden. Maiwipfelsirup stellt man fĂŒr gewöhnlich im FrĂŒhling her, wenn die frĂ€nkischen Fichtennadeln schön grĂŒn und frisch sind. Nach der Herstellung ist er mindestens ein Jahr haltbar!

Pesto aus RadieschengrĂŒn

Von FrĂ€nkische RezepteViele GemĂŒsesorten lassen sich vielfĂ€ltig verwerten. HĂ€ufig wird mehr weggeschmissen, als nötig. So auch bei Radieschen. Aus dem RadieschengrĂŒn lĂ€sst sich schnell und einfach ein leckeres Pesto zaubern. Eine echte Alternative zu Basilikum- oder Tomatenpesto.

GemĂŒsebrĂŒhe selber machen

Von FrĂ€nkische RezepteViele handelsĂŒbliche GemĂŒsebrĂŒhen aus dem Supermarkt sind oftmals mit Geschmacksstoffen versetzt oder enthalten GewĂŒrze wie Knoblauch, die nicht jeder gut vertrĂ€gt. Höchste Zeit mal selbst GemĂŒsebrĂŒhe herzustellen, denn das ist gar nicht so schwer! Wir haben ein Basis-Rezept fĂŒr dich, mit dem du ein wĂŒrziges Pulver kreieren kannst. NatĂŒrlich kannst du die Zutaten ganz nach Geschmack variieren, zusĂ€tzlich KrĂ€uter hinzufĂŒgen oder sogar ĂŒbrige GemĂŒse-AbfĂ€lle wie BlĂ€tter oder Strunke verwenden!

Mayonnaise selber machen

Von FrĂ€nkische RezepteWenn man Mayonnaise selber macht, kommt es auf eine genaue Vorgehensweise an, damit sich Öl und Eigelb gleichmĂ€ĂŸig miteinander verbinden. Die gĂŒnstigen Zutaten und der frische Geschmack danken diesen Aufwand aber in jedem Fall! Werde zur Chefköchin oder zum Chefkoch und zaubere deine eigene Mayonnaise!

GewĂŒrzöl selber machen

Von FrĂ€nkische RezepteOb als Fleischmarinade, auf dem Salat oder als kleines Geschenk, wir lieben GewĂŒrzöle! GlĂŒcklicherweise könnt ihr ganz einfach euer eigenes GewĂŒrzöl herstellen. Wichtig ist dabei, dass ihr möglichst hygienisch arbeitet, etwas Geduld und ein GlasflĂ€schchen mitbringt und dieses vorher mit heißem Wasser auskocht. Ansonsten heißt es: AbfĂŒllen auf was ihr Lust habt! Wir haben drei verschiedene VorschlĂ€ge fĂŒr euch:

Flammkuchenteig ohne Hefe

Von FrĂ€nkische RezepteIn der Regel essen wir zu viele hefehaltige Produkte, weshalb ihr hier ein Rezept fĂŒr einen Flammkuchenteig ohne Hefe findet. Von den Flammkuchen werden alle satt und beim Belag könnt ihr eurer KreativitĂ€t freien Lauf lassen.

Sauce Hollandaise selber machen

Von FrÀnkische RezepteSauce Hollandaise hat sich bei uns mittlerweile als Klassiker etabliert - vor allem, wenn es um Spargel geht. Hier findet ihr das Grundrezept, mit dem ihr die leckere Sauce ganz einfach selbst machen könnt.

Tortenboden selber machen

Von FrĂ€nkische RezepteDer Tortenboden bietet die Grundlage fĂŒr alle Arten von Obstkuchen oder anderen FĂŒllungen. Warum diesen also kaufen, wenn man ihn mit diesem Rezept ganz einfach und schnell herstellen kann?

Puderzucker selber machen

Von FrĂ€nkische RezepteDas wohl simpelste und schnellste Rezept auf unserem Portal ist genauso banal wie praktisch. Stell dir vor, du möchtest einen Kuchen bestĂ€uben oder einen Zuckerguss anrĂŒhren, hast aber keinen Puderzucker mehr im Haus! Mit diesem Rezept kannst du ganz leicht deinen eigenen Puderzucker herstellten. Alles, was es dazu braucht, ist eine Zutat, ein Arbeitsschritt und eine Minute! Wir lieben Puderzucker!

Ostereier natĂŒrlich fĂ€rben

Von FrĂ€nkische RezepteWer hĂ€tte gedacht, dass OstereierfĂ€rben so einfach ist und man dabei getrost auf Lebensmittelfarbe verzichten kann? Die natĂŒrlichen Farbstoffe von Kurkuma, Spinat und Co sorgen fĂŒr farbliche Hingucker im Osternest ohne jegliche Nebenwirkungen. Rot, gelb, grĂŒn oder braun – wir haben eine Anleitung fĂŒr jede Farbe!

Die wichtigsten Basics einfach selber machen

Was wir an der frĂ€nkischen KĂŒche lieben? Es lĂ€sst sich so vieles selbst herstellen. Omas Rezeptbuch ist schier grenzenlos – und so machen wir uns ran an Eierstich, Vanillesoße, Hefe und Zuckerguss. Selbstgemacht wisst ihr am besten, was drinsteckt, spart Geld und vermeidet unnötige Verpackungen.