AutorFränkische RezepteSchwierigkeitAnfängerBewertung

Dieses Rezept für Neujahrsringe eignet sich für alle, die das neue Jahr mit selbst zubereiteten Gebäck starten möchten. Am besten schmecken die Neujahrsringe übrigens kombiniert mit Marmelade oder Frischkäse.

Bildquelle:

Menge1 Portion
Arbeitszeit1 Std. 20 minKoch-/Backzeit15 minGesamtzeit1 Std. 35 min

Zutaten

 500 g Mehl
 20 g Hefe
 250 ml Milch
 1 TL Salz
 80 g Butter
 2 Eier
Sonstiges
Dazu passt

Zubereitung

1

Bereite aus den Zutaten zunächst einen Hefeteig zu. Dafür löst du als Erstes die Hefe in lauwarmer Milch auf.

2

Gib dann das Mehl auf die Arbeitsfläche und forme eine Mulde in der Mitte. Dort hinein kommen die Milch sowie ein Ei.

3

Nun fügst du das Mehl nach und nach zu Ei und Milch hinzu bis eine einheitliche Masse entsteht.

4

Jetzt fehlt nur noch die Butter und eine Prise Salz. Gib auch diese Zutaten hinzu und verknete den Teig.

5

Lasse den Teig anschließend für 45 Minuten gehen. Dafür gibst du ihn in eine Schüssel, die mit einem Tuch abgedeckt ist, und stellst ihn an einen warmen Ort.

6

Danach knetest du den Teig erneut kurz durch und lässt ihn für 20 weitere Minuten ruhen.

7

Ist die Ruhezeit vorbei, kannst du den Teig zu einer Rolle formen. Von dieser schneidest du gleich große Stücke ab, aus denen du im Anschluss die Ringe formst.

8

Dafür rollst du die Teigstücke, sodass du einen Ring bilden kannst, und drehst die Enden zusammen.

9

Bestreiche das fertig geformte Gebäck schließlich noch mit dem übrigen Ei.

10

Lege die Ringe dann auf ein Backblech und backe sie im vorgeheizten Ofen bei 170 °C für circa 15 Minuten.

* Hinweis: Wir sind immer auf der Suche nach tollen Angeboten und nützlichen Produkten für unsere Leser – nach Dingen, die uns selbst begeistern und Schnäppchen, die zu gut sind, um sie links liegen zu lassen. Es handelt sich bei den in diesem Rezept bereitgestellten und mit einem Sternchen gekennzeichneten Links um sogenannte Affiliate-Links/Werbelinks. Wenn Sie auf einen dieser Links klicken und darüber einkaufen, bekommen wir eine Provision vom Händler. Für Sie ändert sich dadurch nichts am Preis.

Neujahrsringe