AutorRauchbierbrauerei SchlenkerlaSchwierigkeitAnfängerBewertung

Schlenkerla Käse

Bildquelle: schlenkerla.de 

Franken ist bekannt für Biergärten und -keller. Was dort nicht fehlen darf, ist ein leckerer Käse. Der Obatzda heißt bei uns Gerupfter, doch eine ganz besondere Variante heißt "Schlenkerla-Käse". Benannt nach der Brauereigaststätte Schlenkerla in Bamberg. Diese ist neben dem weltberühmten Rauchbier auch bekannt für den eigenen Käse. Alle Freunde und Neugierige können diesen nun ganz einfach nachmachen. So holt ihr euch das Schlenkerla-Feeling nach Hause.

Menge4 Portionen
Arbeitszeit15 minGesamtzeit15 min

Zutaten

 250 g Camembert
 60 g Butter
 1 Zwiebel
 1 EL Mayonnaise
 3 TL Paprikapulver

Zubereitung

1

Der Camembert muss gut reif sein. Den Käse mit einer Gabel zerdrücken, mit Butter und Mayonnaise verrühren.

2

Die feingehackte Zwiebel und Paprikapulver zufügen. Die Masse soll schön rot sein.

3

Der Käse wird mit Zwiebelringen, Tomaten, Gurken und Salzletten garniert. Er wird mit Grau- oder Schwarzbrot gegessen.

Empfehlung

Zum Schlenkerla-Käse empfehlen wir ein Original Aecht Schlenkerla Rauchbier