Vera RezepteAutorFränkische RezepteSchwierigkeitAnfängerBewertung
Apfel-Zimt-Schnecke

Sie ist ein typisch skandinavisches Gebäck. Wir alle kennen sie vom Besuch im schwedischen Möbelhaus und es gibt kaum einen, der sie nicht liebt - die süße Zimtschnecke. Indem wir ein paar heimische Äpfel beifügen, machen wir daraus ein fränkisches Rezept.
Wer mag kann seine Schnecken nach dem Backen noch in Zimt & Zucker wälzen oder nach dem Abkühlen mit Zuckerglasur bestreichen.

Menge16 Portionen
Arbeitszeit30 minKoch-/Backzeit30 minGesamtzeit1 Std.

Zutaten

Für den Hefeteig
 2 EL Wasser
 1 Prise frische Hefe
 80 g Zucker
 1 Ei
 1 Prise Salz
 500 g Mehl
 200 ml Milch
 80 g weiche Butter
Für die Füllung
 70 g weiche Butter
 100 g Zucker
 4 TL Zimt
 4 Äpfel
 ½ Zitrone

Zubereitung

1

Für den Hefeteig die Hefe in eine Schüssel bröckeln, Zucker und lauwarmes Wasser hinzugeben und anschließend gründlich mit einem Schneebesen verrühren. Solange bis sich die Hefe vollständig aufgelöst hat.

2

Ei, Salz, Mehl und Milch hinzugeben und alles gut verrühren. Danach 80 g Butter hinzugeben und zu einem glatten Teig kneten. Der Teig soll nicht klebrig sein, daher musst du ggf. noch etwas Mehl hinzufügen.

3

Der Teig muss jetzt abgedeckt in einer Schüssel ca. 1h gehen bis er sich verdoppelt hat.

4

In der Zwischenzeit kann schon einmal die Apfel-Zimt-Füllung vorbereitet werden. Dafür die Äpfel schälen, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Die Apfelwürfel mit 3 EL Zucker, 2 TL Zimt und einem Spritzer Zitronensaft verrühren und ca. 5 Minuten im Topf karamellisieren lassen.

5

Nachdem der Teig fertig gegangen ist, rollst du ihn rechteckig aus und bestreichst ihn anschließend mit 70 g Butter. Den Teig mit 4 EL Zucker und 2 TL Zimt bestreuen und mit der Apfel-Füllung bestreichen. Dabei einen ca. 2 cm breiten Rand frei lassen.

6

Den Teig von der langen Seite aufrollen und in beliebig große Scheiben schneiden. Die Schnecken mit ausreichend Abstand auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen.

7

Das Blech in den NICHT vorgeheizten Backofen geben und bei 160 Grad Umluft ca. 30 Minuten backen. So gehen die Schnecken während des Vorheizens schön auf.