Vera RezepteAutorFränkische RezepteSchwierigkeitAnfängerBewertung

Apple Crumble - der warme Apfelkuchen mit Streuseln. Hier findet ihr ein Rezept, wie man die leckere Nachspeise auch auf dem Grill zubereiten kann. Viel Spaß beim Nachmachen!

Apple Crumble

Bildquelle: ©M.studio - stock.adobe.com

Menge4 Portionen
Arbeitszeit15 minKoch-/Backzeit25 minGesamtzeit40 min

Zutaten

 3 Äpfel
 Saft einer Zitrone
 2 TL brauner Zucker
 ½ TL Zimt
 70 g Butter
 100 g Mehl
 50 g Xucker Light*Oder natürlich gewöhnlicher Zucker

* Hinweis: Wir sind immer auf der Suche nach tollen Angeboten und nützlichen Produkten für unsere Leser - nach Dingen, die uns selbst begeistern und Schnäppchen, die zu gut sind, um sie links liegen zu lassen. Es handelt sich bei den in diesem Rezept bereitgestellten und mit einem Sternchen gekennzeichneten Links um sogenannte Affiliate-Links/Werbelinks. Wenn Sie auf einen dieser Links klicken und darüber einkaufen, bekommen wir eine Provision vom Händler. Für Sie ändert sich dadurch nichts am Preis. 

Zubereitung

1

Die Äpfel schälen, waschen, entkernen und in Scheiben schneiden. Den Grill auf 180-200°C aufheizen.

2

Die Apfelscheiben in einer Auflaufform schichten. 20 g der Butter schmelzen und mit dem Zitronensaft über die Äpfel geben. Braunen Zucker und Zimt miteinander vermischen und über die Äpfel streuen. Alles miteinander vermengen.

3

Die restlichen 50 g der Butter mit Mehl und Zucker zu einem Krümelteig verkneten. Die Krümel über die Äpfel streuen.

4

Den Apple Crumble für ungefähr 25 Minuten indirekt grillen, bis die Streusel die gewünschte Bräune erreicht haben. Dazu passt Sahne oder Eis.