Vera RezepteAutorFränkische RezepteSchwierigkeitAnfängerBewertung
Bärlauchpesto

Bildquelle: ©Dušan Zidar - stock.adobe.com

Selbstgemachtes Bärlauch-Pesto eignet sich mit seinem würzig-nussigem Geschmack nicht nur perfekt für Pastagerichte, sondern auch als Brotaufstrich. Hier findet ihr das Rezept für das leckere Bärlauch-Pesto.

Menge2 Portionen
Arbeitszeit20 min

Zutaten

 1 Bund Bärlauch
 1 EL Pinienkerne
 2 EL Parmesanfrisch gerieben
 Saft einer halben Zitrone
 3 EL Olivenöl
 Salz & Pfeffer

Sammeltipps und Lagerung

Das solltest du über Bärlauch wissen: hier geht es zu unserem Blogartikel. 

Zubereitung

1

Den Bärlauch waschen und von den Stielen befreien. Mit einem großen scharfen Messer erst in feine Streifen schneiden und anschließend so lange hacken (etwa 10 Minuten), bis er musig wird.

2

Die Pinienkerne hinzu geben und mit hacken. Zum Schluss den Parmesan mit dem Messer unterheben.

3

Alles in eine Schüssel geben, das Pesto mit Olivenöl verrühren und mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.