Vera RezepteAutorFränkische RezepteSchwierigkeitAnfängerBewertung

Ob als Dip zu Gemüse, Quark zu Kartoffeln oder einfach als Aufstrich, unser cremiger Bärlauchquark ist in der Küche wirklich vielseitig einsetzbar. Und das Beste: der Quark ist im Handumdrehen zubereitet!

Baerlauchquark

Bildquelle: eflstudioart - stock.adobe.com 

Menge4 Portionen
Arbeitszeit15 minKoch-/Backzeit30 minGesamtzeit45 min

Zutaten

 250 g Magerquark
 150 g Joghurt
 50 g Bärlauch
 1 EL Olivenöl
 Salz, Pfeffer

Zubereitung

1

In einer Schüssel Quark und Joghurt miteinander verrühren. Olivenöl, Salz und Pfeffer hinzugeben.

2

Den Bärlauch waschen, die dicken Stiele wegschneiden und anschließend in feine Streifen schneiden. Schließlich den Bärlauch unter den Quark rühren und mindestens 30 Minuten durchziehen lassen.