Vera RezepteAutorFränkische RezepteSchwierigkeitAnfängerBewertung

Bamberger Hörnchen

Das Bamberger Hörnla ist nicht nur ein Gebäck, sondern auch eine Kartoffel! Hier zeigen wir euch, wie ihr die Kartoffeln mit einem würzigen Quark zubereiten könnt.

Menge4 Portionen
Arbeitszeit30 minKoch-/Backzeit20 minGesamtzeit50 min

Zutaten

 800 g Bamberger Hörnla
 1 TL Kümmel
 500 g Speisequark20% Fett
 1 TL Kardamom
 1 TL Koriander
 1 TL Kreuzkümmel
 Pfefferkörner
 Cayennepfeffer
 Salz
 1 Bund gemischte Kräuter z.B. Koriander, Zitronenthymian
 Abgeriebene Bio-Zitronenschale
 3 EL Zitronensaft
 2 EL Olivenöl
 1 EL Butter
 Grobes Meersalz

Zubereitung

1

Kartoffeln gut putzen, eventuell mit einem Messer starken Schmutz entfernen. In kochendes Wasser geben und mit Kümmel ca. 20-25 Minuten kochen.

2

Inzwischen die Gewürze in einer Pfanne rösten und diese danach fein zerstoßen.

3

Quark cremig rühren, mit zerstoßenen Gewürzen, Cayennepfeffer und Salz würzen. Kräuter waschen, trocken schütteln und fein hacken. Diese und etwas der abgeriebenen Zitronenschale mit dem Quark vermengen.

4

Kartoffeln abgießen und kurz abkühlen lassen. Über die Kartoffeln Öl, Butter, Zitronenschale und -saft geben und mit grobem Meersalz bestreuen. Kartoffeln mit dem Quark anrichten.