AutorFränkische RezepteSchwierigkeitAnfängerBewertung

Blumenkohl ist super lecker und überzeugt mit seinem milden Geschmack sogar Kinder. Wenn man erstmal alles geschnibbelt hat, kocht sich die Suppe fast wie von alleine! 🙂

Bildquelle: fascinadora - stock.adobe.com

Menge4 Portionen
Arbeitszeit5 minKoch-/Backzeit30 minGesamtzeit35 min

Zutaten

Für die Suppe
 350 g Blumenkohlröschen
 600 g Kartoffeln
 1 l Gemüsebrühe
 2 Zwiebeln
 1 Zehe Knoblauch
 200 ml Sahne
 0,5 Bund Petersilie, glatt
 Muskat, Salz, Pfeffer
Für die Croûtons
 4 Scheiben Toastbrot
 2 EL Butter
Dazu passt:
Sonstiges

Zubereitung

Die Suppe
1

Zuerst die Kartoffeln, Zwiebeln, Knoblauch und Blumenkohlröschen klein würfeln.

2

Anschließend die Zwiebeln und den Knoblauch in einem Topf glasig dünsten.

3

Danach die Blumenkohlröschen und die Kartoffelwürfel zugeben und mitdünsten.

4

Dann das ganze mit der Gemüsebrühe ablöschen, kurz aufkochen und auf mittlerer Hitze ca. 20 Minuten köcheln lassen.

5

Wenn die Kartoffeln schön weich sind, wird die Suppe mit einem Pürierstab fein gemixt.

6

Anschließend werden die Gewürze und die Sahne hinzugegeben und für ein paar Minuten geköchelt.

7

Zuletzt wird die Petersilie gehackt und über die Suppe gegeben. Fertig!

Die Croûtons
8

Die Toastscheiben kurz im Toaster anrösten und in kleine Würfel schneiden.

9

In einer Pfanne die Butter erhitzen und die Brotwürfel dazugeben und rösten.

* Hinweis: Wir sind immer auf der Suche nach tollen Angeboten und nützlichen Produkten für unsere Leser – nach Dingen, die uns selbst begeistern und Schnäppchen, die zu gut sind, um sie links liegen zu lassen. Es handelt sich bei den in diesem Rezept bereitgestellten und mit einem Sternchen gekennzeichneten Links um sogenannte Affiliate-Links/Werbelinks. Wenn Sie auf einen dieser Links klicken und darüber einkaufen, bekommen wir eine Provision vom Händler. Für Sie ändert sich dadurch nichts am Preis.

Blumenkohl-Kartoffel-Suppe