AutorFränkische RezepteSchwierigkeitAnfängerBewertung

Burger ist immer eine gute Idee. Um für etwas Abwechslung zu sorgen, haben wir deshalb ein Rezept für Brauhaus Burger für euch. Die Besonderheit ist hier ein Schuss Bier, der dem Gericht eine leckere Würze verleiht.

Brauhaus Burger mit bier

Bildquelle: qwasder1987 - stock.adobe.com

Menge2 Portionen
Arbeitszeit45 minKoch-/Backzeit20 minGesamtzeit1 Std. 5 min

Zutaten

 200 g Rinderhack
 ½ gehackte Zwiebel
 2 gehackte Knoblauchzehen
 ½ Chillischote
 1 TL Oregano
 1 TL Thymian
 ¼ Flasche dunkles Bier
 ½ TL Salz
 ½ TL Pfeffer
 1 kleines Ei
 1 EL gehackte Petersilie
 2 Burgerbrötchen
 2 Scheiben Cheddar
 2 Salatblätter
Dazu passt

Zubereitung

1

Schäle zuerst Zwiebeln und Knoblauch und hacke beide in kleine Stücke. Wasche außerdem die Chilischote und schneide auch diese klein.

2

Erhitze dann etwas Öl in einem Topf und dünste Zwiebeln und Knoblauch zusammen mit Thymian, Oregano und der Chilischote an bis die Zwiebeln glasig sind.

3

Lasse die Zutaten kurz abkühlen und vermische sie mit dem Rinderhackfleisch und dem Ei. Gib vorsichtig das Bier hinzu. Achte dabei darauf, dass die Masse nicht zu nass wird. Es sollte circa ein Viertel der Bierflasche nötig sein.

4

Hebe anschließend die gehackte Petersilie unter und würze mit Salz und Pfeffer.

5

Heize nun den Grill an. Forme in der Zwischenzeit zwei Burgerpatties und grille diese anschließend von jeder Seite für 8 bis 10 Minuten.

6

Als Letztes kannst du deinen Burger ganz nach Belieben belegen.