Vera RezepteAutorFränkische RezepteSchwierigkeitAnfängerBewertung
Bruchschokolade

Bruchschokolade lässt sich so einfach selbst herstellen. Anschließen verpacken und den Liebsten vor die Türe stellen - oder direkt vernaschen. Bei der Herstellung von Bruchschokolade könnt ihr euch kreativ austoben und all eure Lieblingszutaten einbringen.

Menge5 Portionen
Arbeitszeit20 minKoch-/Backzeit1 Std.Gesamtzeit1 Std. 20 min
 

Zutaten

Für die Grundmasse
 10 Tafeln Dunkle Schokolade
 1 EL Kokosöl
 2 Tafeln Weiße Schokolade
Topping-Ideen
 Gebrannte Mandeln
 Kekse
 Ahornsirup und Meersalz
 Trockenfrüchte
 Gehackte Schokolade und Nüsse
 alles, was du sonst noch magst!

Zubereitung

1

Schmelze die Dunkle Schokolade in der Mikrowelle oder in einem Wasserbad. Dabei immer mal umrühren.

2

Anschließend verteilst du die Schokoladenmasse auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech. Die Mischung sollte ungefähr einen halben Zentimeter hoch sein.

3

Nun auch die helle Schokolade schmelzen und mit einer Gabel ein wildes Muster gestalten.

4

Verteile nun alle deine Lieblingszutaten auf der Schokoladenschicht und drücke diese leicht an.

5

Nun stelle das Backblech für ca. 1 Stunde kühl. Sobald die Schokolade kalt ist kannst du sie brechen - und schon hast du Bruchschokolade selbst hergestellt!

* Hinweis: Wir sind immer auf der Suche nach tollen Angeboten und nützlichen Produkten für unsere Leser - nach Dingen, die uns selbst begeistern und Schnäppchen, die zu gut sind, um sie links liegen zu lassen. Es handelt sich bei den in diesem Rezept bereitgestellten und mit einem Sternchen gekennzeichneten Links um sogenannte Affiliate-Links/Werbelinks. Wenn Sie auf einen dieser Links klicken und darüber einkaufen, bekommen wir eine Provision vom Händler. Für Sie ändert sich dadurch nichts am Preis.