Vera RezepteAutorFränkische RezepteSchwierigkeitAnfängerBewertung
Coburger Schmätzle

Bildquelle: ©ytochka89 - stock.adobe.com

Das fränkische "Schmätzle" bedeutet übersetzt "Küsschen". Coburger Schmätzle sind jedoch keine Küsschen, sondern kleine Plätzchen aus Honigteig.

Menge1 Portion
Arbeitszeit20 minKoch-/Backzeit20 minGesamtzeit40 min
 

Zutaten

 500 g Mehl
 ½ Päckchen Backpulver
 750 g Farinzucker(gelblich-brauner Zucker mit leicht malzigen Geschmack)
 2 Eier
 50 g Honig
 15 g Trinkschokolade
 10 g Bio-Zimt*
 10 g Lebkuchengewürz
 50 ml Milch
 100 g mittelfein gehackte Mandeln
 50 g fein gehacktes Zitronat

Zubereitung

1

Alle Zutaten zu einem geschmeidigen, glatten Teig verkneten. Sollte der Teig zu fest werden, noch etwas Milch dazugeben. Den Teig eine Stunde zugedeckt im Kühlschrank ruhen lassen.

2

Den Teig zu ca. 2 cm dicken Rollen formen, 1,5 cm dicke Scheiben abschneiden.

3

Darauf achten, dass der Teig nicht bröckelt und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C ca. 20 Minuten backen.

4

Die Schmätzle nach dem Abkühlen mit Schokoladenguss überziehen.

* Hinweis: Wir sind immer auf der Suche nach tollen Angeboten und nützlichen Produkten für unsere Leser - nach Dingen, die uns selbst begeistern und Schnäppchen, die zu gut sind, um sie links liegen zu lassen. Es handelt sich bei den in diesem Rezept bereitgestellten und mit einem Sternchen gekennzeichneten Links um sogenannte Affiliate-Links/Werbelinks. Wenn Sie auf einen dieser Links klicken und darüber einkaufen, bekommen wir eine Provision vom Händler. Für Sie ändert sich dadurch nichts am Preis.