AutorFränkische RezepteSchwierigkeitAnfängerBewertung

Diese leckeren Erdnussbutter-Kekse sind einfach und schnell gemacht. Wir lieben daran vor allem die Kombination aus süß und salzig!

Erdnussbutter-Kekse
Menge12 Portionen
Arbeitszeit10 minKoch-/Backzeit12 minGesamtzeit22 min

Zutaten

 100 g MehlWir haben Mehl Typ 405 verwendet
 1 TL Backpulver
 75 g brauner Zucker
 60 g weiche Butter
 1 Ei
 1 Prise Salz
 50 g Erdnüsse
Weitere Keks-Rezepte:

Zubereitung

1

Zunächst den Backofen auf 180 Grad Ober-/ Unterhitze vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.

2

In einer Schüssel die Erdnussbutter mit der Butter und dem Zucker vermengen. Das funktioniert am besten mit den Händen, ihr könnt aber auch ein Küchengerät verwenden.

3

Das Mehl mit dem Backpulver und dem Salz vermischen und zur Erdnussbutter-Masse geben. Nun alles gemeinsam miteinander verkneten.

4

Mit den Händen etwas Teig (circa 2 EL) nehmen und zu einer Kugel rollen. Die Kugeln auf das vorbereitete Backblech legen und leicht platt drücken.

5

Nun je nach Belieben ein paar Erdnüsse auf den Keks streuen.

6

Die Erdnussbutter-Kekse nun in die vorgeheizten Backofen geben und circa 12 Minuten backen. Anschließend aus dem Ofen nehmen und auf einem Gitter abkühlen lassen.

* Hinweis: Wir sind immer auf der Suche nach tollen Angeboten und nützlichen Produkten für unsere Leser – nach Dingen, die uns selbst begeistern und Schnäppchen, die zu gut sind, um sie links liegen zu lassen. Es handelt sich bei den in diesem Rezept bereitgestellten und mit einem Sternchen gekennzeichneten Links um sogenannte Affiliate-Links/Werbelinks. Wenn Sie auf einen dieser Links klicken und darüber einkaufen, bekommen wir eine Provision vom Händler. Für Sie ändert sich dadurch nichts am Preis.