AutoretepeteteSchwierigkeitAnfängerBewertung
Bananenbrot

Wir haben gemeinsam mit etepetete ein feines Bananenbrot für euch gebacken. Dieses ist die perfekte Lösung, falls die Bananen doch mal etwas länger gelegen haben. Ihr braucht keine außergewöhnlichen Zutaten, die Zubreitung ist super einfach und das Brot einfach immer lecker. Auch wenn das Bananenbrot kein traditionelles Rezept ist, und wohl eher Bananenkuchen heißen sollte, lohnt es sich auf jeden Fall, es auszuprobieren.

Und was steckt hinter etepetete?

Seit 2015 bewahrt etepetete Obst und Gemüse, das nicht ganz der Norm entspricht, vor der Lebensmittelverschwendung. In plastikfreien Boxen versenden sie genau dieses Obst und Gemüse deutschlandweit - und zwar klimaneutral. Bisher konnten so bereits über 2 Million Kilogramm Obst und Gemüse, das nicht "schön" genug für den regulären Handel war, gerettet werden.

Menge1 Portion
Arbeitszeit10 minKoch-/Backzeit50 minGesamtzeit1 Std.

Zutaten

 4 reife Bananen
 125 g Mehl
 125 g gemahlene Mandeln
 40 g Zucker
 75 ml Milch
 2 TL Backpulver
 3 EL Sonnenblumenöl
 50 g Zartbitterschokolade gehacktoder Schokodrops
 Butter oder Öl zum Einfetten

Hol' dir 5 Euro Rabatt auf deine erste Box!

Du möchtest gleich deine Lieblingsbox bestellen und dabei 5 Euro sparen? Dann such dir hier eine Retterbox aus und gib den Gutscheincode "fraenkischerezepte" ein. Und mehr spannende Fakten zu etepetete findest du auf unserem Blog!

Zubereitung

1

Den Ofen auf 180 Grad Umluft vorheizen. Das Mehl in einer Schüssel mit dem Backpulver sowie den gemahlenen Mandeln vermischen.

2

3 der 4 Bananen in einer weiteren Schüssel zerdrücken. Die Mehlmischung sowie alle weiteren Zutaten hinzugeben und zu einem Teig verrühren. Wer mag, kann hier noch etwas Zimt hinzugeben.

3

Anschließend in eine gefettete Kastenform füllen und die übrige Banane halbiert auf den Teig legen. Wer mag, kann noch etwas Agavendicksaft auf die Banane geben.

4

Nun die Form in den Backofen geben und für 30 Minuten bei 180 Grad backen, dann die Hitze auf 150 Grad zurückdrehen und weitere 20 Minuten im Ofen lassen. Damit die Bananen nicht zu braun werden, könnt ihr kurz vor Schluss auch eine Alufolie über die form legen.

5

Für circa 30 Minuten auskühlen lassen und genießen!