Vera RezepteAutorFränkische RezepteSchwierigkeitAnfängerBewertung

Der leicht scharfe und überwiegend süßliche Feigen-Senf schmeckt sehr gut zu Käse. Er eignet sich außerdem sehr gut zum verfeinern von Gerichten und gilt vielerorts als Delikatesse.

Feigen-Senf
Menge8 Portionen
Arbeitszeit5 minKoch-/Backzeit10 minGesamtzeit15 min

Zutaten

 1 kg frische Feigen
 50 ml Rotwein
 500 g Gelierzucker
 200 g mittelscharfer Senf

Zubereitung

1

Die Feigen waschen, klein schneiden und mit dem Rotwein in einem Topf pürieren.

2

Den Gelierzucker unterrühren und ca. 5 Minuten unter ständigem Rühren bei starker Hitze sprudelnd kochen lassen.

3

Dann den Senf unterrühren und die Masse nochmal kurz aufkochen.

4

Noch heiß in Schraubgläser umfüllen.