AutorFränkische RezepteSchwierigkeitAnfängerBewertung

Diesen leckeren Filettopf gibt es oft bei uns, wenn mehrere Gäste zu besuchen kommen, wie beispielsweise an Geburtstagen oder Weihnachten. Er ist schnell zubereitet und die Soße schmeckt unheimlich lecker! Gut passen dazu Nudeln oder Kartoffeln. Tipp: Am besten schmeckt die Soße, wenn man sie einen Tag vorher zubereitet, sodass sie genug Zeit zum ziehen hat.

Menge6 Portionen
Arbeitszeit30 minGesamtzeit30 min

Zutaten

 1 kg Schweinefilets
 100 g Schinken
 2 Zwiebeln, fein gewürfelt
 1 Zehe Knoblauch, fein gewürfelt
 500 g Champignons
 200 ml Fleisch- oder Gemüsebrühe
 200 g Schmand
 200 ml Sahne
 1 TL Senf
 2 EL Tomatenmark
 1 Bund Petersilie
 1 EL Butter
 1 EL Öl
 Salz, Pfeffer
Dazu passt:

Zubereitung

1

Als erstes das Öl gemeinsam mit der Butter erhitzen, aber nicht zu heiß werden lassen. Nebenher das Fleisch mit Pfeffer und Salz würzen und anschließend circa 10 Minuten von allen Seiten anbraten, bis es innen rosa ist.

2

Das Fleisch anschließend auf einem Teller erkalten lassen. Tipp: einen tiefen Teller nehmen, damit der Fleischsaft aufgefangen werden kann.

3

Nun die Zwiebeln, den Knoblauch und den Schinken in einen großen Topf geben und gut anschwitzen.

4

Die Champignons putzen, klein schneiden und ebenfalls mit anbraten. Alles mit Brühe ablöschen und die Sahne, den Schmand und den übrig gebliebenen Fleischsaft hinzugeben.

5

Nun die Soße mit Salz, Pfeffer, Tomatenmark und Senft kräftig abschmecken und abkühlen lassen.

6

Das erkaltete Schweinefleisch in Scheiben schneiden, in die Soße geben, mit Petersilie würzen und alles gemeinsam kühl stellen.

7

Vor dem Servieren: Das Gericht nochmals auf niedriger Hitze erwärmen, aber nicht mehr kochen! So bleibt das Fleisch schön rosa und schmackhaft. Die Soße ggf. nochmals nachwürzen und dann schmecken lassen! :)