Vera RezepteAutorFränkische RezepteSchwierigkeitAnfängerBewertung

Erdbeertorte

Bildquelle: ©juefraphoto - stock.adobe.com

Die Erdbeertorte ist bei uns sehr beliebt, da Franken zu den Hauptanbaugebieten der deutschen Erdbeere zählt. Vor allem zur Erntezeit ab Mai ist eine Torte mit frischen Erdbeeren also ein wahrer fränkischer Genuss!

Menge1 Portion
Arbeitszeit2 Std.Koch-/Backzeit25 minGesamtzeit2 Std. 25 min

Zutaten

 500 g Erdbeeren
 3 Eier
 50 ml Milch
 250 g Zucker
 100 g Mehl
 60 g Speisestärke
 ½ Päckchen Backpulver
 6 Blätter Gelatine
 400 g Magerquark
 130 ml Eierlikör
 1 Becher Schlagsahne
 120 g Erdbeermarmelade
 1 Päckchen roter Tortenguss
 3 EL Raspelschokoladeoder gehackte Mandeln

Zubereitung

1

Eier und Milch schaumig rühren und die Hälfte des Zuckers nach und nach hinzugeben. Mehl, Speisestärke und Backpulver vermischen und zur Ei-Masse geben.

2

Eine Springform mit Backpapier auskleiden und den Teig hineingeben. Im vorgeheizten Backofen bei 175°C ca. 20-25 Minuten backen. Den Kuchenboden aus der Form stürzen und auskühlen lassen.

3

Den Quark mit dem Eierlikör und dem restlichen Zucker glatt rühren. Gelatine einweichen. Sobald sie aufgelöst ist, unter den Quark heben.

4

Die Hälfte der Sahne steif schlagen. Wenn die Quarkmasse fest ist, die geschlagene Sahne unterheben.

5

Den Tortenboden quer durchschneiden. Den unteren Teil mit Marmelade bestreichen, einen Tortenring herumsetzen und ca. 2/3 der Quarkcreme darauf verteilen. Den zweiten Boden darauf setzen und mit dem restlichen Quark bestreichen. Im Kühlschrank kalt stellen.

6

Vor dem Servieren die Erdbeeren waschen, putzen und halbieren. Auf der Torte verteilen. Den Tortenguss nach Packungsangabe zubereiten und über die Erdbeeren gießen. Zum Schluss die Torte nach Belieben mit Raspelschokolade oder gehackten Mandeln verzieren.