Vera RezepteAutorFränkische RezepteSchwierigkeitAnfängerBewertung
Meerrettichsuppe mit Lachs

Bildquelle: ©whitestorm - stock.adobe.com

Frischer Meerrettich wird in Deutschland im späten Herbst geerntet. Die Hauptsaison für Meerrettich in den fränkischen Küchen ist von November bis Februar. In der kalten Jahreszeit sind besonders Suppen beliebt. Hier ein leckeres Rezept für eine fränkische Meerrettichsuppe:

Menge4 Portionen
Arbeitszeit30 minKoch-/Backzeit10 minGesamtzeit40 min

Zutaten

 5 EL frischer Meerrettich
 1 Zwiebel
 150 g Räucherlachs
 200 g Frischkäse
 1 EL Butter
 Zitronensaft
 Kresse
 Salz, Pfeffer und Muskat
Dazu passt:

Zubereitung

1

Die Zwiebel fein hacken und in der Butter andünsten.

2

Danach den Meerrettich und den Frischkäse hinzugeben und alles bei geringer Hitze erwärmen, bis der Frischkäse geschmolzen ist.

3

Anschließend die Gemüsebrühe hinzugeben und kurz aufkochen lassen. Die Suppe 10 Minuten köcheln lassen, dabei gelegentlich umrühren.

4

Zu guter letzt die Suppe mit Gewürzen und Zitronensaft abschmecken.

5

Die Suppe mit Räucherlachs und Kresse servieren.

* Hinweis: Wir sind immer auf der Suche nach tollen Angeboten und nützlichen Produkten für unsere Leser - nach Dingen, die uns selbst begeistern und Schnäppchen, die zu gut sind, um sie links liegen zu lassen. Es handelt sich bei den in diesem Rezept bereitgestellten und mit einem Sternchen gekennzeichneten Links um sogenannte Affiliate-Links/Werbelinks. Wenn Sie auf einen dieser Links klicken und darüber einkaufen, bekommen wir eine Provision vom Händler. Für Sie ändert sich dadurch nichts am Preis.