Vera RezepteAutorFränkische RezepteSchwierigkeitAnfängerBewertung
Saure Pfiffer

©adobe.stock/elenglush

Ein absolutes Highlight für Pilzliebhaber: "Saura Pfiffer". Erfahrenen Pilzesammlern oder Liebhabern von Pilzen sollte dieses Gericht bereits bekannt sein. Für alle anderen gilt: unbedingt mal ausprobieren! Viel Spaß beim nachmachen und guten Appetit!

Menge1 Portion
Arbeitszeit15 minKoch-/Backzeit20 minGesamtzeit35 min
 

Zutaten

 3 Handvoll Waldpilze nach deinem Geschmackz.B. Pfifferlinge, Steinpilze, Maronen etc.
 1 Zwiebel
 1 1/2 EL Brandweinessigbei Belieben auch etwas mehr
 1 EL Butter
 1 Prise Zucker
 1 1/2 EL Mehl
 250 ml Gemüsebrühe
 Salz & Pfeffer

Zubereitung

1

Die Zwiebeln schälen und in kleine Würfel schneiden. Anschließend in der Butter leicht anschwitzen. Darauf achten, dass die Pfanne nicht zu heißt ist.

2

Mehl hinzugeben, gut verrühren und mit der Gemüsebrühe ablöschen. Anschließend mit Essig, Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker würzen. Die Sauce nun für 10 bis 15 Minuten köcheln lassen.

3

In der Zwischenzeit die Pilze putzen und in die gewünschte Größe schneiden. Zur Sauce dazugeben und je nach Pilzart einige Minuten köcheln lassen.

Guten Appetit!