Vera RezepteAutorFränkische RezepteSchwierigkeitAnfängerBewertung
Blumenkohl

Bildquelle: DARIA ARNAUTOVA - stock.adobe.com

Ein herrlich frisches Gericht für alle Blumenkohlfans: unser gebackener Blumenkohl mit Walnuss-Pesto. Gesund, low-carb, frisch und lecker - was will man mehr?

Menge4 Portionen
Arbeitszeit25 minKoch-/Backzeit30 minGesamtzeit55 min

Zutaten

 1 kg Blumenkohl
 80 g Walnusskerne
 5 Stängel Petersilie
 5 Stängel Basilikum
 100 ml Olivenöl
 40 g Parmesan
 1 Knoblauchzehe
 1 Limette
 Meersalz, Pfeffer, Chiliflocken

Zubereitung

1

Den Blumenkohl abwaschen und in ca. 2 cm dicke Scheiben schneiden. Den Ofen auf 160 Grad Umluft vorheizen.

2

2 EL Olivenöl, 1 EL Chiliflocken, Salz und Pfeffer in eine Schüssel geben und vermischen. Die Blumenkohlscheiben damit bestreichen. Auf einem ausgelegten Backblech verteilen und für ca. 25 - 30 Minuten goldbraun backen.

3

Basilikum und Petersilie gut abspülen und trockenschütteln. Dann (mit Stielen) in einen Mixer geben. Knoblauch schälen und gemeinsam mit den Walnusskernen hinzugeben.

4

Das Öl während des Mixens nach und nach hinzu. Anschließend den Parmesan fein reiben und nocheinmal alles gut durchmixen. Das Pesto mit Salz, Pfeffer und frischem Limettensaft abschmecken.

5

Das Pesto gemeinsam mit dem fertig gebackenen Blumenkohl servieren.