AutorFränkische RezepteSchwierigkeitAnfängerBewertung

Gewürzgurken gehören zu Franken einfach dazu! Ob im Wurstsalat, auf der Käsesemmel oder zur Brotzeit, die würzigen Gurken verleihen zahlreichen Gerichten das gewisse Etwas. Hier haben wir ein Rezept für euch, damit ihr euch die leckeren Gewürzgurken einmal selbst zaubern könnt.

eingemachte_gewuerzgurken
Menge10 Portionen
Arbeitszeit30 minKoch-/Backzeit1 Std. 30 minGesamtzeit2 Std.

Zutaten

 5 kg Einmachgurken
 250 g Zwiebeln
Für den Sud
 2,50 l Essig (5%)
 2 l Wasser
 400 g Zucker
 50 g Salz
Gewürze
 100 Schwarze Pfefferkörner (10 Stück je Glas)
 20 Pimentkörner (2 Stück je Glas)
 20 Wacholderbeeren (2 Stück je Glas)
 10 Lorbeerblätter (1 Stück je Glas)
 20 TL Senfkörner (2 TL je Glas)
 10 Dilldolden (1 Stück je Glas)
 10 Dillstängel (1 Stück je Glas)
Außerdem

Zubereitung

1

Zunächst die Gurken gründlich waschen und die Zwiebel schälen und in Stücke schneiden. Die Weckgläser auskochen und die Gurken eng hinein schichten. Zwiebeln und Gewürze auf die 10 Gläser verteilen.

2

Die Zutaten für den Sud in einem Topf aufkochen und anschließend in die Gläser geben. Die Gurken sollten komplett damit bedeckt sein. Dann die Gläser verschließen und in einen mit Wasser befüllten Topf stellen. Für ca. 30 Minuten bei 80 Grad im Einkochtopf oder Ofen einkochen.

Mehr Informationen sowie hilfreiche Tipps zum Einwecken wie in Omas Zeiten findest du hier

* Hinweis: Wir sind immer auf der Suche nach tollen Angeboten und nützlichen Produkten für unsere Leser – nach Dingen, die uns selbst begeistern und Schnäppchen, die zu gut sind, um sie links liegen zu lassen. Es handelt sich bei den in diesem Rezept bereitgestellten und mit einem Sternchen gekennzeichneten Links um sogenannte Affiliate-Links/Werbelinks. Wenn Sie auf einen dieser Links klicken und darüber einkaufen, bekommen wir eine Provision vom Händler. Für Sie ändert sich dadurch nichts am Preis.