Vera RezepteAutorFränkische RezepteSchwierigkeitAnfängerBewertung
Glueweingewuerz

Bildquelle: ©mizina - stock.adobe.com

Glühwein schmeckt am Weihnachtsmarkt besonders gut - doch auch Zuhause kann man man ihn herrlich einfach selbst herstellen. Wenn ihr euch direkt ein Glühweingewürz zubereitet, könnt ihr dieses beliebig oft verwenden und so wann immer ihr möchtet, einen Glühwein zubereiten.

Menge1 Portion
Arbeitszeit10 minGesamtzeit10 min

Zutaten

 1 EL Zimt
 1 TL Nelken
 0,50 TL Kardamom
 0,50 TL Ingwer
 0,50 TL Sternanis*
 1 TL Zucker

Zubereitung

1

Für das Glühweingewürz benötigt ihr alle Zutaten außer den Zucker in gemahlener Form. Solltet ihr eine noch im Rohzustand haben, könnt ihr diese klein mörsern.

2

Dann einfach alle zusammen vermengen und schwups - schon habt ihr euer Glühweingewürz hergestellt.

3

Zur Zubereitung des Glühweins gebt ihr euer Gewürz dann einfach in einen Einweg-Teebeutel und lasst diesen für 10 Minuten im heißen Getränk ziehen.

*Hinweis: In der Redaktion sind wir immer auf der Suche nach tollen Angeboten und nützlichen Produkten für unsere Leser – nach Dingen, die uns selbst begeistern und Schnäppchen, die zu gut sind, um sie links liegen zu lassen. Es handelt sich bei den in diesem Artikel bereitgestellten und mit einem Einkaufswagen-Symbol beziehungsweise einem Sternchen gekennzeichneten Links um sogenannte Affiliate-Links/Werbelinks. Wenn Sie auf einen dieser Links klicken und darüber einkaufen, bekommen wir eine Provision vom Händler. Für Sie ändert sich dadurch nichts am Preis. Unsere redaktionelle Berichterstattung ist grundsätzlich unabhängig vom Bestehen oder der Höhe einer Provision.