Vera RezepteAutorFränkische RezepteSchwierigkeitFortgeschritteneBewertung

Griebenschmalz auf frischem Brot - einfach lecker! Wie ihr den Schmalz selbst zubereiten könnt, findet ihr hier.

Griebeschmalz

Bildquelle: ©Carmen 56 - stock.adobe.com

Menge4 Portionen
Arbeitszeit30 minKoch-/Backzeit30 minGesamtzeit1 Std.

Zutaten

 700 g fetter Rückenspeck
 1 Apfel
 2 Zwiebeln
 2 TL Majoran
 1 TL Salz
 Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

1

Speck unter fließendem Wasser waschen, trocken tupfen und in kleine Würfel schneiden.

2

Die Speckwürfel bei mittlerer Hitze garen lassen. Zwischendurch regelmäßig rühren. Wenn das Fett austritt, entstehen helle, gebräunte Grieben.

3

Inzwischen Zwiebeln und Äpfel schälen und in kleine Würfel schneiden. Gemeinsam mit den Gewürzen in den Topf geben und alles braten lassen, bis die Grieben und die Zwiebeln glasig sind.

4

Das Griebenschmalz in Steintöpfchen füllen. Nach 2 Tagen ist es komplett ausgekühlt.