AutorFränkische RezepteSchwierigkeitAnfängerBewertung

Für uns das perfekte Partygericht: Dieses Hähnchenfilet mit leckerer Frischkäse-Soße ist schnell gemacht und eignet sich super, wenn man viele Gäste zu Besuch hat. Die Vorbereitung braucht nur knapp 15 Minuten - den Rest erledigt der Backofen. Gut passen dazu Nudeln oder Reis.

Menge5 Portionen
Arbeitszeit15 minKoch-/Backzeit20 minGesamtzeit35 min

Zutaten

 1 kg Hähnchenbrustfilet
 2 Paprika
 1 Zwiebel
 2 Karotten
 eine halbe Stange Porree
 1 Zehe Knoblauch
 2 EL Olivenöl
 2 EL Tomatenmark
 3 EL Senf
 200 ml Sahne
 150 g Frischkäse
 400 ml Milch
 Salz, Pfeffer, Paprikapulver
Außerdem:

Zubereitung

1

Als erstes den Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Hähnchenfilets in gleichmäßig große Stücke schneiden auf beiden Seiten salzen und pfeffern. Anschließend mit etwas Senf bestreichen.

2

Das Gemüse waschen in Scheiben oder Würfel schneiden. Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Nun das Gemüse bis auf den Porree in die Auflaufform geben und das Fleisch darauf legen.

3

Die Auflaufform in den Backofen geben und circa 15 Minuten backen.

4

In der Zwischenzeit: Den Knoblauch schälen und fein pressen. Außerdem den Porree in feine Streifen schneiden.

5

Eine Pfanne hernehmen und darin das Olivenöl erhitzen. Darin den Knoblauch gemeinsam mit dem Porree andünsten. Anschließend das Tomatenmark hinzugeben und ebenfalls mit anrösten.

6

Alles mit der Milch ablöschen und aufkochen lassen. Nun noch die Sahne und den Frischkäse hinzugeben und alles mit Gewürzen abschmecken.

7

Die Auflaufform nun aus dem Ofen holen und vorsichtig mit der Soße übergießen. Tipp: Je nachdem wie du das Fleisch magst, die Soße über oder neben das Fleisch gießen. Wenn das Fleisch nicht mit Soße bedeckt ist, bekommt es eine Kruste.

8

Die Auflaufform nochmals zurück in den Backofen geben und für weitere 20 Minuten im Backofen fertig garen. In der Zwischenzeit kann nun die Beilage zubereitet werden. Gut passen dazu Reis oder Nudeln.

* Hinweis: Wir sind immer auf der Suche nach tollen Angeboten und nützlichen Produkten für unsere Leser – nach Dingen, die uns selbst begeistern und Schnäppchen, die zu gut sind, um sie links liegen zu lassen. Es handelt sich bei den in diesem Rezept bereitgestellten und mit einem Sternchen gekennzeichneten Links um sogenannte Affiliate-Links/Werbelinks. Wenn Sie auf einen dieser Links klicken und darüber einkaufen, bekommen wir eine Provision vom Händler. Für Sie ändert sich dadurch nichts am Preis.