AutorFränkische RezepteSchwierigkeitAnfängerBewertung

Vegetarisch grillen ist langweilig? Unsere leckeren Halloumi-Spieße mit frischem Gemüse und einer würzigen Marinade beweisen dir garantiert das Gegenteil. Auch absolute Fleischfans werden garantiert hin und weg von dem großartigen Grillkäse sein.

haloumi-spieße

Bildquelle: istetiana - stock.adobe.com 

Menge1 Portion
Arbeitszeit20 minKoch-/Backzeit2 Std. 10 minGesamtzeit2 Std. 30 min

Zutaten

 220 g Halloumi
 ½ TL Salz
 2 Rote Paprika
 1 Zucchini
 250 g Cocktailtomaten
 1 Peperoni
 1 rote Zwiebel
 1 Zehe Knoblauch
 100 ml Olivenöl
 4 EL Limettensaft
Außerdem

Zubereitung

1

Zunächst das Gemüse waschen. Peperoni und Paprika halbieren, entkernen und würfeln, Peperoni fein hacken. Zucchini in ca. 2 cm dicke Scheiben schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen, halbieren und in Stücke schneiden, den Knoblauch klein hacken. Halloumi in ca. 2,5 cm große Würfel schneiden.

2

Für die Marinade das Olivenöl, den Limettensaft, den Knoblauch und die Peperoni vermischen, dass ein Dressing entsteht. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Gemüse für ca. 2 Stunden in dem Dressing marinieren.

3

Schließlich das Gemüse abwechselnd mit dem Käse auf die Spieße stecken. Für ca. 10 Minuten auf den Grill legen und dabei gelegentlich wenden. Vor dem Genießen die Spieße noch mit der restlichen Marinade beträufeln.

Weitere leckere Rezepte für dein nächstes Grillfest findest du hier

* Hinweis: Wir sind immer auf der Suche nach tollen Angeboten und nützlichen Produkten für unsere Leser – nach Dingen, die uns selbst begeistern und Schnäppchen, die zu gut sind, um sie links liegen zu lassen. Es handelt sich bei den in diesem Rezept bereitgestellten und mit einem Sternchen gekennzeichneten Links um sogenannte Affiliate-Links/Werbelinks. Wenn Sie auf einen dieser Links klicken und darüber einkaufen, bekommen wir eine Provision vom Händler. Für Sie ändert sich dadurch nichts am Preis.