Vera RezepteAutorFränkische RezepteSchwierigkeitAnfängerBewertung

Der Hofer Schwammaschnitz ist eine leckere Pilzsuppe, die ihren Ursprung in Hof hat. Hier zeigen wir euch ein klassisches Rezept, wie ihr die Suppe ganz einfach zubereiten könnt.

Menge4 Portionen
Arbeitszeit30 minKoch-/Backzeit30 minGesamtzeit1 Std.

Zutaten

 5 ½ kg verschiedene Pilzez.B. Maronen, Pfifferlinge, Birkenpilze, Perlpilze
 4 große Kartoffelnfestkochend
 1 Karotte
 1 kleines Stück Knollensellerie
 2 TL Kümmel
 Majoran
 2 Lorbeerblätter
 100 g Speck
 3 EL Butter
 2 EL Mehl
 Salz & Pfeffer
 1 EL Zucker
 Essig
 Petersilie zum Bestreuen

Zubereitung

1

Pilze, Kartoffeln, Sellerie und Karotte putzen und in Scheiben schneiden. Das Gemüse mit Kümmel, Majoran, Lorbeerblättern und dem Pulver für Gemüsebrühe in 1,5 l Wasser zum Kochen bringen. So lange köcheln lassen, bis die Kartoffeln weich sind.

2

Speck in Würfel schneiden, knusprig braten und in die Suppe geben.

3

Mit Butter und Mehl Mehlschwitze zubereiten und ebenfalls hinzufügen.

4

Die Suppe aufkochen lassen, bis sie sämig wird und nach eigenem Geschmack mit Salz, Pfeffer, Zucker und Essig würzen. Die Suppe mit Petersilie bestreuen und servieren.

KategorieThemen,

* Hinweis: Wir sind immer auf der Suche nach tollen Angeboten und nützlichen Produkten für unsere Leser - nach Dingen, die uns selbst begeistern und Schnäppchen, die zu gut sind, um sie links liegen zu lassen. Es handelt sich bei den in diesem Rezept bereitgestellten und mit einem Sternchen gekennzeichneten Links um sogenannte Affiliate-Links/Werbelinks. Wenn Sie auf einen dieser Links klicken und darüber einkaufen, bekommen wir eine Provision vom Händler. Für Sie ändert sich dadurch nichts am Preis.