Vera RezepteAutorFränkische RezepteSchwierigkeitAnfängerBewertung
Hutzelbrot

Bildquelle: HLPHOTO - stock.adobe.com

Hutzelbrot - auch bekannt unter den Namen Früchtebrot, Birnbrot, Schnitzbrot, Kletzenbrot und vielen weiteren. Es ist eines der ältesten fränkischen Weihnachtsgebäcke und stand als ein Symbol für Glück. Das rituelle Anschneiden wurde folgendermaßen interpretiert: War der Anschnitt bröckelig, stand ein schwieriges Jahr bevor. War er jedoch glatt, stand dies für Glück und Wohlstand.

Menge4 Portionen
Arbeitszeit1 Std.Koch-/Backzeit50 minGesamtzeit1 Std. 50 min

Zutaten

 500 g Dörrbirnen
 500 g klein geschnittene Trockenpflaumen
 250 ml brauner Rum
 250 g Dörrfeigenklein geschnitten
 250 g gehackte Mandeln, Haselnüsse und Walnüsse
 250 g Rosinen
 200 g Orangeat
 200 g Zitronat
 75 g Hefe
 1 kg Mehl
 100 g Zucker
 2 TL Bio-Zimt*
 1 Prise Salz
 1 Prise gemahlene Nelken
 Geriebene Zitronenschale von einer Zitrone
 300 ml Wasser gemischt mit 50 ml frisch gepresstem Orangensaft
 Milch zum Bestreichen

Zubereitung

1

Dörrbirnen und Trockenpflaumen über Nacht in Rum einweichen.

2

Am nächsten Tag die eingeweichten Früchte in der Wasser-Orangensaft-Mischung aufkochen.

3

Aus dem lauwarmen Kochsud mit Hefe, Mehl, Zucker und Gewürzen einen Teig zubereiten. Früchte und Nüsse untermengen.

4

In vier ungefähr gleich große Brotlaibe formen und abgedeckt an einem warmen Ort ca. 30 Minuten gehen lassen.

5

Im vorgeheizten Backofen bei 150 °C 50 Minuten lang backen.

6

Die noch heißen Brote mit Milch bestreichen.

Versuche auch unser Lebkuchen-Kuchen-Rezept

* Hinweis: Wir sind immer auf der Suche nach tollen Angeboten und nützlichen Produkten für unsere Leser - nach Dingen, die uns selbst begeistern und Schnäppchen, die zu gut sind, um sie links liegen zu lassen. Es handelt sich bei den in diesem Rezept bereitgestellten und mit einem Sternchen gekennzeichneten Links um sogenannte Affiliate-Links/Werbelinks. Wenn Sie auf einen dieser Links klicken und darüber einkaufen, bekommen wir eine Provision vom Händler. Für Sie ändert sich dadurch nichts am Preis.