AutorSchamel MeerrettichSchwierigkeitAnfängerBewertung

Meerrettich ist in Franken besser als "Kren" bekannt - und zählt zu den absoluten Super-Foods. Meerrettich verleiht euren Gerichten nicht nur eine angenehme Würze, sondern ist zudem förderlich für die Gesundheit. Die wertvollen Vitamine und ätherischen Öle stärken die Immunabwehr und entschlacken und schenken Vitalität. Profitiert von der perfekten Kombination aus Geschmack und Gesundheit und testet unsere feine Meerrettich-Soße.

Kartoffeln mit Meerrettich Soße

Bildquelle: www.schamel.de

Menge2 Portionen
Arbeitszeit25 minKoch-/Backzeit15 minGesamtzeit40 min
 

Gewinnt ein Schamel-Meerrettich-Paket

Ihr habt nicht nur Lust auf leckere Kartoffeln in Meerrettich-Soße, sondern gleich auf eine volle Ladung Meerrettich? Dann habt ihr hier die Chance, ein exklusives Schamel-Paket zu gewinnen. Dieses beinhaltet die Schamel-Brotzeitbox mit den 3 klassischen Meerrettich-Sorten sowie das Kochbuch "Würzig Kochen mit der Heilpflanze Meerrettich". 

Wie ihr gewinnen könnt? Kommentiert unter diesem Rezept, welches euer Lieblings-Meerrettich-Gericht ist oder warum ihr Meerrettich so liebt. Unter allen Kommentaren verlosen wir 3 Pakete. 

Zutaten

 500 g Kartoffelnklein & neu
 1 Handvoll Nüssez.B. Haselnüsse, Walnüsse, Kürbiskerne, Mandeln
 1 TL Paprikapulver
 3 EL Butter
 200 g Sahne
 ¼ l Gemüsebrühe
 Salz, Pfeffer, frische Petersilie

Zubereitung

1

Kartoffeln ca. 15 Minuten fast weich kochen und anschließend etwa 5 Minuten anbraten.

2

Brühe und Sahne 2-3 Minuten leicht einkochen lassen, dann Schamel Meerrettich Alpensahne mit der kalten Butter untermengen. Die Sauce nach Geschmack würzen.

3

Nüsse zerkleinern und mit dem Paprikapulver zu den Kartoffeln in die Pfanne geben. Das Ganze für etwa 2 Minuten anbraten.

4

Sauce in tiefe Teller schütten, Kartoffeln dazu geben und mit Petersilie garnieren.