Vera RezepteAutorFränkische RezepteSchwierigkeitAnfängerBewertung
Würstchen mit Kartoffelsalat

©adobe.stock/kzenon

Kartoffelsalat mit Würstchen - bei vielen ist das der absolute Klassiker an Weihnachten. Viele Familien haben keine Zeit oder schlichtweg keine Lust an Heiligabend aufwendig zu kochen. Da kommt ein einfaches, aber unglaublich leckeres Gericht, wie Kartoffelsalat mit Würstchen genau richtig.

Menge1 Portion
Arbeitszeit20 minKoch-/Backzeit20 minGesamtzeit40 min

Zutaten

 4 Bockwürste alternativ auch Wiener Würstchen
Für den Kartoffelsalat
 1 kg Kartoffeln (festkochend)
 1 große Zwiebel
 2 Eier
 1 Paprika
 6 EL Weißweinessig
 3 EL Öl
 125 ml Gemüsebrühe
 1 TL Senf
 1/2 TL Zucker
 Salz & Pfeffer
 1 Bund Schnittlauch

Zubereitung

1

Zuerst die Kartoffeln abbürsten und in einem Topf mit Salzwasser bedeckt 25 Minuten garen. Anschließend abgießen, mit kaltem Wasser abschrecken und schälen. Die Kartoffeln noch warm in Scheiben schneiden.

2

Die Zwiebeln schälen und in feine Würfel schneiden. Die Paprika waschen und ebenfalls in feine Würfel oder Streifen schneiden. Die Eier für etwa 10 Minuten hartkochen.

3

Für das Dressing Essig, Öl, Zucker, Senf, Gemüsebrühe, Salz und Pfeffer miteinander vermischen und abschmecken.

4

Kartoffeln, Zwiebeln, den Großteil der Paprika und geschnittenen Schnittlauch in eine große Schüssel geben, mit der Marinade anmachen und kräftig verrühren. Wenn der Kartoffelsalat etwas zu trocken erscheint, gerne noch etwas Gemüsebrühe oder Essig hinzugeben.

5

Das Ei mit dem Eierschneider vierteln oder in Streifen schneiden und damit den Kartoffelsalat garnieren. Ebenso einige Paprikastreifen sowie Schnittlauch oder Petersilie darauf verteilen.

6

Die Würstchen in einem Topf mit Wasser erhitzen (Vorsicht: nicht kochen lassen, sonst platzen sie auf). Kartoffelsalat zusammen mit den Würstchen servieren.

Guten Appetit!