AutorFränkische RezepteSchwierigkeitAnfängerBewertung

Suppen schmecken fad und sättigen nicht? Dann hast du noch nicht unsere klassische, herzhafte Gemüsesuppe probiert! Sie ist gut gewürzt, deftig und macht garantiert satt. Ein simples und kalorienarmes Rezept mit viel gesundem Gemüse und intensivem Geschmack durch Rosmarin und Gemüsebrühe. Und das Beste ist: Ihr seid total variabel und könnt jegliches Gemüse oder Würstchen verwenden, was ihr gerade daheim habt.

Gemuesesuppe

Bildquelle: Jenifoto

Menge4 Portionen
Arbeitszeit15 minKoch-/Backzeit15 minGesamtzeit30 min

Zutaten

 1,50 l Gemüsebrühe
 1 Bund SuppengrünLauch, Sellerie, Karotten
 2 Kartoffeln
 1 Zehe Knoblauch
 1 Zwiebel
 1 Zucchini
 1 Paprika
 1 EL gehackter Rosmarin

Zubereitung

1

Die Gemüsebrühe in einen Topf geben und zum Kochen bringen.

2

Lauch, Sellerie, Karotten und Kartoffeln putzen, schälen und in mundgerechte Stücke schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und in kleine Würfel schneiden. Anschließend das geschnittene Gemüse in die Gemüsebrühe geben und bei mittlerer Hitze circa 10 Minuten köcheln lassen.

3

In der Zwischenzeit Paprika und Zucchini hernehmen, ebenfalls in mundgerechte Stücke schneiden und gemeinsam mit dem Rosmarin ebenfalls in die Brühe geben. Erneut 5-10 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen.

4

Das Ganze mit Salz und Pfeffer abschmecken und servieren. Dazu passt ein leckeres Brot.