AutorFränkische RezepteSchwierigkeitAnfängerBewertung

Brennnesseln sind trotz ihres schlechten Rufes ein echtes Superfood. In Kombination mit Walnüssen und Knoblauch sorgen sie für eine leckere Abwechslung auf dem Brotzeittisch und sind auch noch superlang haltbar!

knoblauch-walnuss-pesto
Menge1 Portion
Arbeitszeit30 minKoch-/Backzeit8 minGesamtzeit38 min

Zutaten

 100 g Walnüsse
 4 Zehe Knoblauch
 100 g Brennnesseln
 100 g Feta-Käse
 1 rote Chilischote
 100 ml Olivenöl
Dazu passt:

Zubereitung

1

Zuerst die Brennnessel heiß waschen, außerdem den Knoblauch kleinhacken. Die Chilischote halbieren, entkernen und in kleine Ringe schneiden.

2

Die Walnusskerne zerkleinern und möglichst ohne Fett in der Pfanne goldbraun rösten.

3

Die Brennnesseln, Walnusskerne und den Knoblauch pürieren. Dabei so viel Olivenöl dazugeben, dass die ganze Masse geschmeidig - wenn auch nicht flüssig - bleibt.

4

Anschließend Käse und Chilischoten hinzufügen und wenn nötig noch Öl dazugeben.

5

Zuletzt das Pesto nach Belieben würzen, abschmecken und in die Gläser füllen. Damit es länger hält, bedeckt man die fertige Mischung idealerweise mit einer ca. 1cm dicken Schicht Öl.