AutorFränkische RezepteSchwierigkeitAnfängerBewertung

Kohlrabi ist ein Gemüse, bei dem sich oft die Geister scheiden. Mit diesem Rezept werden die grünen Knollen aber so zart und weich, dass sie sogar Kinder und andere Skeptiker überzeugen. Unbedingt ausprobieren!

Bildquelle: kitty- stock.adobe.com

Menge4 Portionen
Arbeitszeit5 minKoch-/Backzeit25 minGesamtzeit30 min

Zutaten

 2 ganze Kohlrabi
 50 ml Sahne
 50 g Butter
 1 Prise Muskatnuss
 Salz & Pfeffer
Dazu passt
Sonstiges

Zubereitung

1

Die Kohlrabi schälen und in grobe Würfel schneiden.

2

Die Würfel in einen Topf geben und mit etwas Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Für ca. 10 Minuten ziehen lassen, dann die Butter dazugeben und das Gemüse zugedeckt bei niedriger Temperatur für ca. 10 Minuten garen lassen.

3

Zum Schluss die Sahne dazugeben. Für weitere 5 Minuten bei niedriger Temperatur garen.

* Hinweis: Wir sind immer auf der Suche nach tollen Angeboten und nützlichen Produkten für unsere Leser – nach Dingen, die uns selbst begeistern und Schnäppchen, die zu gut sind, um sie links liegen zu lassen. Es handelt sich bei den in diesem Rezept bereitgestellten und mit einem Sternchen gekennzeichneten Links um sogenannte Affiliate-Links/Werbelinks. Wenn Sie auf einen dieser Links klicken und darüber einkaufen, bekommen wir eine Provision vom Händler. Für Sie ändert sich dadurch nichts am Preis.

Kohlrabi in Rahmsoße