Vera RezepteAutorFränkische RezepteSchwierigkeitAnfängerBewertung
Kohlrabischnitzel

Bildquelle: ©gabriele ritz/EyeEm - stock.adobe.com

Schnitzel ohne Fleisch? Ja, das geht! Die leckeren Kohlrabischnitzel sind die vegetarische Variante vom beliebten Wiener Schnitzel. Sie werden ähnlich wie normale Schnitzel zubereitet und sind eine leckere Abwechslung.

Menge4 Portionen
Arbeitszeit15 minKoch-/Backzeit20 minGesamtzeit35 min

Zutaten

 800 g Kohlrabi
 30 g Weizenmehl
 120 g Paniermehl
 2 Eier
 4 EL Pflanzenöl
 Salz & Pfeffer
Dazu passt:

Zubereitung

1

Kohlrabi schälen und in etwa 1 cm dicke Scheiben schneiden. Salzwasser in einem Topf zum Kochen bringen, die Kohlrabischeiben hineingeben und etwa 5 Minuten kochen. Danach herausnehmen und abtropfen lassen.

2

Mehl und Paniermehl auf zwei verschiedene Teller geben. Die Eier aufschlagen und in einem tiefen Teller verquirlen.

3

Nun die Kohlrabischnitzel erst in Mehl wenden und das überschüssige Mehl wieder gut abklopfen. Danach durch die Eier ziehen. Zum Schluss im Paniermehl wenden und leicht andrücken.

4

Öl in einer Pfanne erhitzen und die Kohlrabischnitzel auf beiden Seiten jeweils 4 Minuten goldbraun braten. Aus der Pfanne nehmen und servieren.