Vera RezepteAutorFränkische RezepteSchwierigkeitAnfängerBewertung
Krautwickel

Bildquelle: Kati Neudert - stock.adobe.com

Krautwickel oder im Fränkischen auch Graudwiggala genannt, sind eine köstliche Hausmannskost aus Franken. Hier zeigen wir euch, wie sie einfach und schnell gelingen.

Menge4 Portionen
Arbeitszeit50 minKoch-/Backzeit40 minGesamtzeit1 Std. 30 min
 

Zutaten

 1 Weißkohl
 500 g gemischtes Hackfleisch
 1 Zwiebel
 1 altes Brötchen
 1 Ei
 50 g durchwachsener Speck
 1 TL Dijonsenf
 Salz & Pfeffer
 Soßenbinder dunkel
 Paprikapulver
 Majoran
Dazu passt

Zubereitung

1

Zunächst einen großen Topf mit Salzwasser aufstellen und zum Kochen bringen. Den Strunk aus dem Weißkohl herausschneiden, die äußeren Blätter entfernen. Den ganzen Kohl in das Wasser geben und 6-8 Minuten garen. Danach mit kaltem Wasser abschrecken. Die Blätter vorsichtig ablösen, acht große Blätter zur Seite legen, vier Blätter für die Füllung klein schneiden.

2

Das Hackfleisch, ein Ei, ein eingeweichtes und ausgedrücktes Brötchen, die gewürfelte Zwiebel, den klein geschnittenen Kohl, Senf, Salz, Pfeffer und die restlichen Gewürze in einer Schüssel vermengen.

3

Je ein bis zwei Esslöffel Hackfleischteig auf die großen Kohlblätter geben. Die Kohlblätter aufrollen und mit einem Küchengarn zusammenbinden.

4

Die Krautwickel zusammen mit den Speckwürfeln in einer Pfanne anbraten. Wenn die Rouladen Farbe angenommen haben, mit Brühe aufgießen und ca. eine halbe Stunde schmoren lassen.

5

Die Krautwickel herausnehmen, dunklen Soßenbinder zur Soße geben und etwas einkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und die Krautwickel mit Soße servieren.

* Hinweis: Wir sind immer auf der Suche nach tollen Angeboten und nützlichen Produkten für unsere Leser - nach Dingen, die uns selbst begeistern und Schnäppchen, die zu gut sind, um sie links liegen zu lassen. Es handelt sich bei den in diesem Rezept bereitgestellten und mit einem Sternchen gekennzeichneten Links um sogenannte Affiliate-Links/Werbelinks. Wenn Sie auf einen dieser Links klicken und darüber einkaufen, bekommen wir eine Provision vom Händler. Für Sie ändert sich dadurch nichts am Preis.