AutorFränkische RezepteSchwierigkeitAnfängerBewertung

Kürbis schmeckt nicht nur in der typischen Kürbis-Suppe, sondern auch als Salat richtig gut! Der beste Beweis dafür ist unser leckerer Kürbis-Feta-Salat. Dafür wird der Kürbis kurz im Ofen gedünstet, bevor er mit dem Feta und den restlichen Zutaten vermengt wird und eine leckerer, gesunder Salat entsteht.

kürbis-feta-salat

Bildquelle: Oksana - stock.adobe.com

Menge2 Portionen
Arbeitszeit15 minKoch-/Backzeit15 minGesamtzeit30 min

Zutaten

 300 g Butternut Kürbis
 75 g Feta
 2 EL Pflanzenöl
 5 g Minze
 1 EL Ahornsirup
 ein Spritzer Zitronensaft
 ein Spritzer Apfelessig
 Salz, Pfeffer

Zubereitung

1

Als Erstes den Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen. Außerdem den Butternut-Kürbis schälen, von den Kernen befreien und in kleine Würfel schneiden. Die Würfel auf ein mit Backpapier bedecktes Backblech verteilen. Alles mit Salz und Pfeffer würzen sowie der Hälfte des Öl beträufeln. Das Backblech in den Ofen geben und für circa 15 Minuten garen.

2

In der Zwischenzeit den Feta in ebenfalls in kleine Würfel schneiden. Außerdem die Minze waschen, kurz abtrocknen und die Blättchen von den Stängeln pflücken.

3

Den Kürbis aus dem Ofen nehmen und in einer Schüssel mit dem Ahornsirup, dem Zitronensaft, dem Essig und dem restlichen Öl vermengen. Das Ganze erneut mit Salz und Pfeffer würzen und gut vermischen.

4

Den Feta und die Minze nun als Letztes mit in die Schüssel geben. Servieren und schmecken lassen!