Vera RezepteAutorFränkische RezepteSchwierigkeitAnfängerBewertung
Lach doch mal Plätzchen

©adobe.stock/manu

Diese lustigen Leckerbissen sorgen garantiert für gute Laune auf dem Plätzchenteller. Dahinter steckt eigentlich nur ein einfacher Mürbteig, doch durch ihr besondere Form stechen die Plätzchen definitiv hervor.

Menge1 Portion
Arbeitszeit25 minKoch-/Backzeit10 minGesamtzeit35 min

Zutaten

 200 g Butter
 100 g Zucker
 1 Ei
 400 g Mehl
 1 TL Backpulver
 3 EL Sahne
Außerdem:

Zubereitung

1

Für den Mürbteig zuerst Mehl, Backpulver, Butter, Zucker, Ei und Sahne in eine Schüssel geben, und gut mit den Händen zu einem glatten Teig kneten. Sollte der Teig zu klebrig sein, einfach etwas Mehl hinzufügen.

2

Den Backofen auf 190 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.

3

Anschließend den Teig auf einer, mit Mehl bestreuten, Arbeitsfläche dünn ausrollen und mit den Smiley-Förmchen ausstechen. Die ausgestochenen Plätzchen vorsichtig auf das Backblech legen.

4

Die Plätzchen kommen nun für etwa 10-12 Minuten in den Ofen. Danach lässt du sie auf dem Küchenrost abkühlen.

*Hinweis: In der Redaktion sind wir immer auf der Suche nach tollen Angeboten und nützlichen Produkten für unsere Leser – nach Dingen, die uns selbst begeistern und Schnäppchen, die zu gut sind, um sie links liegen zu lassen. Es handelt sich bei den in diesem Artikel bereitgestellten und mit einem Einkaufswagen-Symbol beziehungsweise einem Sternchen gekennzeichneten Links um sogenannte Affiliate-Links/Werbelinks. Wenn Sie auf einen dieser Links klicken und darüber einkaufen, bekommen wir eine Provision vom Händler. Für Sie ändert sich dadurch nichts am Preis. Unsere redaktionelle Berichterstattung ist grundsätzlich unabhängig vom Bestehen oder der Höhe einer Provision.