AutorFränkische RezepteSchwierigkeitAnfängerBewertung

Lavendel ist nicht nur ein beliebtes Balkongewächs, sondern auch eine leckere Zutat für Speisen und Getränke. Wusstet ihr das? Unsere Lavendel-Blaubeer-Limonade ist eine super Idee für die nächste Grillparty oder das spritzig kühle Getränk an lauen Sommerabenden. Mit einem Spritzer Sekt dazu habt ihr im Nu einen fruchtig-herben Aperitif.

Lavendel-Limonade

©asab974 - stock.adobe.com

Menge8 Portionen
Arbeitszeit15 minKoch-/Backzeit10 minGesamtzeit25 min

Zutaten

 200 ml Wasser
 150 g Zucker
 13 Lavendelblüten
 100 g Blaubeeren
 ½ Zitrone
 1,50 l Mineralwasser

Zubereitung

1

Den Lavendel pflücken und unter heißem Wasser abwaschen. 200 ml Wasser mit dem Zucker und den Lavendelblüten 10 Minuten lang köcheln lassen. Dabei mehrmals umrühren. Den Topf vom Herd nehmen und abgedeckt ca. 1 Stunde ziehen lassen.

2

In der Zwischenzeit die Blaubeeren waschen und den Saft einer halben Zitrone auspressen. Den Lavendel-Sirup nochmals erhitzen und dann Zitronensaft und Blaubeeren hinzugeben. Alles für ca. 10 Minuten ziehen lassen und anschließend pürieren.

3

Den Lavendel-Blaubeer-Sirup durch ein feines Sieb gießen und anschließend abkühlen lassen.

4

Den kalten Sirup mit gekühltem Mineralwasser aufgießen und mit Eiswürfeln und Blaubeeren servieren.