AutorFränkische RezepteSchwierigkeitAnfängerBewertung

Fluffig, klein und lecker - so müssen Pancakes sein! Und dabei sind diese kleine Pfannkuchen auch noch wichtige Eiweiß-Lieferanten und damit ja quasi gesund :P Besonders gut schmecken uns Puderzucker und Erdbeermarmelade dazu. Wie isst du deine Pancakes am liebsten?

Proteinpancakes
Menge8 Portionen
Arbeitszeit5 minKoch-/Backzeit20 minGesamtzeit25 min

Zutaten

 200 ml Milch
 100 g Vollkornmehl
 1 Ei
 1 TL Backpulver

Zubereitung

1

Zunächst alle Zutaten in einer Schüssel miteinander vermengen, bis eine einheitliche Masse entsteht. Anschließend den Teig für circa 10 Minuten ruhen lassen.

2

Eine beschichtete Pfanne erhitzen und etwas Öl oder Butter darin erhitzen.

3

Nun die Pancakes in der Pfanne anbraten: Dafür jeweils eine halbe Kelle Teig in die Pfanne gießen und anbraten lassen. Je nach Pfannengröße kannst du 2-3 Pancakes gleichzeitig anbraten. Sobald die Pfannkuchen Bläschen werfen, solltest du sie wenden.

4

Die Protein-Pancakes je nach Belieben mit Beeren, Zimt oder Puderzucker dekorieren und schmecken lassen!

* Hinweis: Wir sind immer auf der Suche nach tollen Angeboten und nützlichen Produkten für unsere Leser – nach Dingen, die uns selbst begeistern und Schnäppchen, die zu gut sind, um sie links liegen zu lassen. Es handelt sich bei den in diesem Rezept bereitgestellten und mit einem Sternchen gekennzeichneten Links um sogenannte Affiliate-Links/Werbelinks. Wenn Sie auf einen dieser Links klicken und darüber einkaufen, bekommen wir eine Provision vom Händler. Für Sie ändert sich dadurch nichts am Preis.