AutorAnnSchwierigkeitAnfängerBewertung

Das Rezept für diese Nussecken ist von meiner Mama und das absolute Lieblingsrezept in unserer Familie. Wir lieben die Kombination aus dem nussigen Teig, der fruchtigen Marmelade und der Schoko-Glasur. Das Rezept ergibt circa 24 Nussecken.

Menge1 Portion
Arbeitszeit20 minKoch-/Backzeit25 minGesamtzeit45 min

Zutaten

Für den Knetteig:
 100 g Mehl
 1 TL Backpulver
 130 g Zucker
 2 Packungen Vanillezucker
 2 Stück Eier
 130 g Butter
 ein halbes bis ganzes Glas Aprikosenmarmelade
Belag
 170 g Butter
 50 g Wasser
 200 g Zucker
 2 Packungen Vanillezucker
 200 g Haselnüsse gemahlen
 200 g Mandeln gehackt
 1 Packung Schokoladenglasur

Zubereitung

Knetteig
1

Aus allen Knetteig-Zutaten einen Teig herstellen.

2

Ausrollen.

3

Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben.

4

Mit Aprikosenmarmelade bestreichen.

Belag
5

Butter, Wasser, Zucker und Vanillezucker in einem Topf langsam erwärmen.

6

Haselnüsse und Mandeln unterrühren.

7

Diese Masse etwas abkühlen lassen.

8

Masse vorsichtig auf der Aprikosenmarmelade verteilen und Teigschaber glatt streichen.

9

Bei 150 Grad Heißluft 25 Minuten im Ofen backen (je nach Ofen).

10

Den warmen Kuchen in kleine Quadrate schneiden und mit schrägem Schnitt teilen (noch im warmen Zustand, da sonst der Belag bricht).

11

Zum Schluss die Kanten der erkalteten Nussecken mit Schokoladenglasur bestreichen.