AutorFränkische RezepteSchwierigkeitAnfängerBewertung

Wer diesen Obstboden ein mal gebacken hat, möchte nie wieder einen kaufen. Selbstgebacken schmeckt immer am besten - doch in diesem Fall ganz besonders arg 😉

Menge1 Portion
Arbeitszeit10 minKoch-/Backzeit15 minGesamtzeit25 min

Zutaten

 100 g Butter
 100 g Zucker
 1 Päckchen Vanillezucker
 3 Eier
 150 g Mehl
 1 TL Backpulver

Zubereitung

1

Zuerst den Backofen auf 180°C vorheizen und eine Obstboden-Form einfetten.

2

Für den Obstboden-Teig alle Zutaten in einer Schüssel vermengen und zu einem glatten Teig kneten.

3

Den Teig gleichmäßig in die Form drücken und dabei einen kleinen Rand formen.

4

Den Obstboden im vorgeheizten Ofen etwa 15-20 Minuten backen, bis der Teig goldbraun ist.

5

Nach dem Backen den Obstboden auskühlen lassen und aus der Form lösen.

Mamas Obstboden: Schneller Tortenboden zum Belegen