Vera RezepteAutorFränkische RezepteSchwierigkeitAnfängerBewertung

Kartoffelpuffer kann jeder - doch hast du schon unsere Möhren-Zucchini-Puffer ausprobiert? Diese liefern die Extra Portion Gemüse und sind außerdem Low-Carb. Viel Spaß beim Ausprobieren!

Zucchini-Karotten-Puffer

Bildquelle: Lapina Maria / Shutterstock

Menge4 Portionen
Arbeitszeit15 minKoch-/Backzeit5 minGesamtzeit20 min

Zutaten

 200 g Zucchini
 200 g Möhren
 1 Zwiebel
 4 EL Haferflocken
 2 Eier
 2 EL Joghurt
 Petersilie
 Öl

Zubereitung

1

Die Möhren und die Zucchini waschen, die Zwiebel schälen und alles raspeln. Die Raspeln in eine Schüssel geben und mit den Haferflocken, den Eiern und zwei Esslöffeln Joghurt vermengen.

2

Die Petersilie fein hacken und ebenfalls zu der Mischung geben. Die Masse mit Salz und Pfeffer abschmecken und zu flachen Puffern formen.

3

Nacheinander in die heiße Pfanne geben und mit etwas Öl goldbraun braten. Dazu schmeckt körniger Frischkäse oder selbst angemachter Kräuterquark.

4

Für eine vegane Version dieses Rezeptes lassen Sie die Eier und den Joghurt weg. Ersetzen Sie den Joghurt durch Soja- oder Haferjoghurt und die Eier durch zwei Esslöffel eingeweichter Leinsaat oder etwas Dinkelmehl.