Vera RezepteAutorFränkische RezepteSchwierigkeitAnfängerBewertung
Mohnbrötchen selber machen

©adobe.stock/christianjung

Brötchen selber backen ist einfacher als gedacht. Heute haben wir ein Rezept für leckere Mohnbrötchen für euch. Mohn ist nicht jedermanns Sache, aber häufig wird ihm ein schlechter Ruf nachgesagt, als er es eigentlich verdient hat - Mohn enthält nämlich zahlreiche wertvolle Inhaltsstoffe, wie Eisen, Kalium und Magnesium. Zum Backen verwendest du am besten Blau- oder Graumohn.

Menge9 Portionen
Arbeitszeit20 minKoch-/Backzeit1 Std. 30 minGesamtzeit1 Std. 50 min

Zutaten

 500 g Weizenmehl Type 405 oder 550
 25 g frische Hefe
 1 TL Zucker
 Etwa 10 g Salz
 300 ml lauwarmes Wasser
 1 EL Rapsöl
 1 Eigelb

Zubereitung

1

Die Hefe und ein TL Zucker in 3 EL lauwarmem Wasser auflösen und mit einer großen Prise Mehl bestäuben. Mit einem Küchentuch zudecken und 15 Minuten ruhen lassen

2

Mehl und Salz in eine große Schüssel oder Küchenmaschine geben und mit dem Kochlöffel eine Mulde in der Mitte bilden. Öl und Hefemischung in die Mitte geben und mit dem Knethaken oder der Küchenmaschine verkneten. Dabei nach und nach das lauwarme Wasser hinzugeben, bis ein glatter Teig entsteht.

3

Den noch klebrigen Teig aus der Schüssel nehmen und auf einer bemehlten Arbeitsfläche mit den Händen für wenige Minuten durchkneten, zu einer Kugel formen und abgedeckt für ein bis zwei Stunden ruhen lassen.

4

Wenn der Teig etwa das doppelte Volumen erreicht hat, erneut auf einer bemehlten Arbeitsfläche durchkneten. Anschließend eine Rolle formen und diese in etwa 9 gleich große Stücke teilen (etwa 90g pro Brötchen).

5

Die Teigstücke durchkneten, in eine längliche Brötchenform formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben. Nun nochmals für 25 bis 30 Minuten ruhen lassen. Den Backofen auf 210 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.

6

Eigelb von Eiweiß trennen, verquirlen und jedes Brötchen mit dem Eigelb einpinseln. Anschließend auf jedes Brötchen etwas Mohn streuseln und mit einem Messer kreuzförmig einschneiden.

7

Im Backofen für etwa 20 Minuten backen, bis sie goldbraun sind. Die Backzeit kann je nach Backofen variieren.

*Hinweis: In der Redaktion sind wir immer auf der Suche nach tollen Angeboten und nützlichen Produkten für unsere Leser – nach Dingen, die uns selbst begeistern und Schnäppchen, die zu gut sind, um sie links liegen zu lassen. Es handelt sich bei den in diesem Artikel bereitgestellten und mit einem Einkaufswagen-Symbol beziehungsweise einem Sternchen gekennzeichneten Links um sogenannte Affiliate-Links/Werbelinks. Wenn Sie auf einen dieser Links klicken und darüber einkaufen, bekommen wir eine Provision vom Händler. Für Sie ändert sich dadurch nichts am Preis. Unsere redaktionelle Berichterstattung ist grundsätzlich unabhängig vom Bestehen oder der Höhe einer Provision.