AutorALDI SUEDSchwierigkeitFortgeschritteneBewertung
Mohnstrudel

Bildquelle: Teresa Kasprzycka - stock.adobe.com

Gemeinsam mit ALDI Süd haben wir diesen leckeren Mohnstrudel gebacken. Besser könnte man die Vorweihnachtszeit doch gar nicht einläuten. Hast du die vielen weihnachtlichen Back- und Kochzutaten auch schon entdeckt? Wir können gar nicht genug von weihnachtlichen Rezepten bekommen - und von diesem Mohnstrudel!

Menge2 Portionen

Zutaten

Für den Teig
 175 ml Milch
 150 g Butter
 500 g Mehl
 1 Packung Trockenhefe
 50 g Zucker
 1 Packung Vanillin-Zucker
 2 Eier
 Salz
Für die Füllung
 500 g Mohn-Back
 100 g Gemahlene Mandeln
 2 Eier
Für den Zuckerguss
 120 g Puderzucker
 Saft einer halben Zitrone
 5 EL Orangeat

Unser Tipp: Bei ALDI Süd findest du neben den alltäglichen Back- und Kochzutaten auch immer wieder tolle Sonderangebote! Entdecke hier die aktuellen Angebote.

Zubereitung

1

Zuerst die Milch erwärmen und die Butter darin schmelzen. Mehl und Hefe in einer Schüssel sorgfältig mischen. Dann die Milch-Mischung sowie alle weiteren Zutaten für den Teig hinzugeben. Erst auf niedriger, dann auf höchster Stufe für ca. 5 Minuten verkneten.

2

Den Teig zugedeckt für 1 Stunde gehen lassen. Er sollte sich sichtbar vergrößern. In der Zwischenzeit den Ofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

3

Für die Füllung Mohn-Back, Eier und Mandeln verrühren.

4

Den Teig auf einer bemehlten Fläche nochmal kurz kneten und dann in zwei Hälften teilen. Jede Hälfte sollte ungefähr 30 x 20 cm groß sein. Anschließend beide mit der Mohnmischung bestreichen - dabei an den langen Seiten 2 cm Platz lassen.

5

Die Teighälften von der langen Seite her aufrollen und auf das Backblech legen. Nochmal für 20 Minuten gehen lassen und anschließend für ca. 35 Minuten backen.

6

Den Zitronensaft erhitzen und Puderzucker sowie Orangeat unterrühren. Den Strudel bepinseln und nach Belieben mit gezuckerter Deko verzieren.