Vera RezepteAutorFränkische RezepteSchwierigkeitAnfängerBewertung

Bei Mutzenmandeln oder auch Mutzen handelt es sich um ein klassisches Faschingsrezept. Aber auch in Franken sind die Mutzenmandeln bekannt und beliebt. Wir zeigen dir, wie einfach du sie zubereiten kannst und wie himmlisch lecker sie schmecken.

Mutzenmandeln

©adobe.stock/emmi

Menge1 Portion
Arbeitszeit20 minKoch-/Backzeit1 Std.Gesamtzeit1 Std. 20 min

Zutaten

 250 g Mehl
 2 Eier
 60 g gemahlene Mandeln
 1 Prise Salz
 80 g Zucker
 60 g Butter
 1 TL Backpulver
 2 EL Rum
 Abrieb einer halben Bio-Zitrone
Außerdem:
 Puderzucker oder Kristallzucker zum Wälzen
 Frittierfett
 Mutzenmandelform*Alternativ: Plätzchenform

Zubereitung

1

Mehl, Salz, gemahlene Mandeln, Backpulver, Zucker und den Abrieb einer halben Zitrone in eine große Rührschüssel geben. In der Mitte eine Mulde machen und die Eier hineinschlagen. Alles vermengen, die Butter hinzugeben und kräftig kneten, bis ein glatter Teig entsteht.

2

2 EL Rum dazugeben und nochmals gut vermengen. Den Teig zu einer Kugel formen und in Folie gepackt für etwa eine Stunde im Kühlschrank aufbewahren.

3

In eine weitere Schüssel Puderzucker oder Kristallzucker füllen. Das Frittierfett in die Fritteuse oder einen dafür vorgesehenen Kochtopf geben.

4

Den Teig in vier Teile teilen und nacheinander jedes Stück etwa 1cm dick ausrollen. Die Mutzen mit der Mutzenform ausstechen.

5

Das Frittierfett auf etwa 175 Grad erhitzen und die kleinen Mutzen in das Fett legen, bis sie goldbraun sind. Mit einer Schöpfkelle aus dem Topf heben und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Anschließend noch in der Schüssel mit dem Zucker wälzen.

* Hinweis: Wir sind immer auf der Suche nach tollen Angeboten und nützlichen Produkten für unsere Leser – nach Dingen, die uns selbst begeistern und Schnäppchen, die zu gut sind, um sie links liegen zu lassen. Es handelt sich bei den in diesem Rezept bereitgestellten und mit einem Sternchen gekennzeichneten Links um sogenannte Affiliate-Links/Werbelinks. Wenn Sie auf einen dieser Links klicken und darüber einkaufen, bekommen wir eine Provision vom Händler. Für Sie ändert sich dadurch nichts am Preis.