AutorFränkische RezepteSchwierigkeitAnfängerBewertung

Diese Nougatstangen mit Schoko-Glasur sehen nicht nur gut aus, sie schmecken auch super lecker. Besonders für Liebhaber von Nougat-Schokolade ist dieses Gebäck daher die ideale Kombination.

nougatstangen

Bildquelle: Kitty - stock.adobe.com

Menge1 Portion
Arbeitszeit30 minKoch-/Backzeit12 minGesamtzeit42 min

Zutaten

 2 Eier
 1 Eigelb
 130 g Zucker
 150 g weiche Butter
 180 g Stärke
 190 g Mehl
 55 g Kakaopulver
 Salz
 100 g Kuvertüre Zartbitter
 160 g Nougat
Sonstiges
Dazu passt

Zubereitung

1

Heize zunächst den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vor.

2

Vermische Eier, Eigelb und Zucker und rühre alle Zutaten schaumig. Gib dann Butter und Salz hinzu und rühre weiter bis eine cremige Masse entsteht.

3

Nun kannst du Mehl und Stärke vermengen und unter vorsichtigem Rühren zur Mischung hinzufügen.

4

Fülle den Teig in einen Spritzbeutel und spritze ihn in Stangenform auf ein Blech mit Backpapier.

5

Backe das Spritzgebäck dann für circa 12 Minuten im Backofen und lasse die Plätzchen danach abkühlen.

6

Erwärme außerdem das Nougat in der Mikrowelle und lasse die Kuvertüre im Wasserbad schmelzen.

7

Fülle auch das Nougat in einen Spritzbeutel und gib das Nougat auf die Hälfte aller Plätzchen. Bist du damit fertig, drückst du jeweils ein Plätzchen ohne Nougat auf ein Plätzchen mit Nougat.

8

Zuletzt tauchst du noch ein Ende des Spritzgebäcks in die Kuvertüre und lässt dann alles abkühlen.

* Hinweis: Wir sind immer auf der Suche nach tollen Angeboten und nützlichen Produkten für unsere Leser – nach Dingen, die uns selbst begeistern und Schnäppchen, die zu gut sind, um sie links liegen zu lassen. Es handelt sich bei den in diesem Rezept bereitgestellten und mit einem Sternchen gekennzeichneten Links um sogenannte Affiliate-Links/Werbelinks. Wenn Sie auf einen dieser Links klicken und darüber einkaufen, bekommen wir eine Provision vom Händler. Für Sie ändert sich dadurch nichts am Preis.