Vera RezepteAutorFränkische RezepteSchwierigkeitAnfängerBewertung
Ofen-Fenchel

Bildquelle: brent Hofacker - stock.adobe.com

Von Juli bis Dezember ist Fenchel-Saison. Ob als Salat mit Apfel oder im Auflauf: Fenchel verleiht jedem Gericht eine würzige Note. Auch im Ofen gebacken schmeckt das Herbst-/Wintergemüse und mit Ziegenkäse und Honig verleiht ihr dem Fenchel aus dem Ofen einen ganz besonderen Geschmack.

Menge2 Portionen
Arbeitszeit15 minKoch-/Backzeit30 minGesamtzeit45 min

Zutaten

 3 Fenchel-Knollen
 4 EL Öl
 1 EL Zitronensaft
 3 Stiele Petersilie
Optional:
 6 Taler Ziegenkäse
 2 EL Honig
 Walnüsse zur Dekoration

Zubereitung

1

Die dicken Stiele der Fenchelknollen abschneiden und das Grün beiseite stellen. Den Stunk abschneiden und den Fenchel in breite Spalten schneiden.

2

In einer großen Schüssel den Zitronensaft mit Salz vermengen und ziehen lassen. Den Ofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

3

Fenchel und Öl vermengen und in eine Auflaufform geben. Für ca. 30 Minuten backen. Wer mag kann anschließend Ziegenkäse-Taler hinzugeben und das Ganze mit Honig beträufeln, und nochmal kurz bei 240 Grad im Ofen grillen.

4

Das Fenchelgrün und die Petersilie hacken. Zum Abschluss gemeinsam mit den Walnüssen auf den Ofenfenchel streuen. Mit Weißbrot servieren.